Die Doggen und die Couch

Dogge auf der Couch

Hier im Haushalt wollen nicht nur die Menschen auf die Couch, sondern auch die Doggen.

Derer sind es zwei und beide je über 70kg schwer. Strecken sich diese aus, so beansprucht jede von ihnen 2m.

Haben sich die Doggen mal an die Couch gewöhnt ist es kaum möglich diese wieder herunter zu bekommen. Das gelingt nur zeitweilig, zum Beispiel mit einem leckeren Knochen.

Ansonsten sind sie Kuschler und fühlen sich am wohlsten wenn sie mit Frauchen oder Herrchen kuscheln können. Die Eigenwahrnehmung der Doggen muß eine andere sein als bei Hunden üblich.

Eine neue Couch muß her

Dass bei dieser Beanspruchung die beste Couch leidet dürfte sich von selbst erklären.

Teilweise ist das hochwertige Kunstleder eingerissen, an anderen Ecken hängt die Sitzfläche durch.Den Doggen gefällt es, sie grunzen vor sich hin und fühlen sich wohl.

Nun gibt es auch noch Hundenachwuchs der versucht alles zu zerfetzen. Doch langsam ist auch er aus dem gröbsten heraus und wir können dran denken uns eine neue Sitzgarnitur zuzulegen.

Die Alternative die Couch den Hunden kampflos zu überlassen und es uns auf Küchenstühlen vor dem Fernseher bequem zu machen kommt nicht in Frage.

Möbelkauf im Internet

Heute muss man nicht mehr mehrere Wochenenden investieren um von einer Möbelausstellung zur anderen zu gelangen. Wir besuchen das Möbeleinrichtungshaus im Internet und lassen uns von der virtuellen Ausstellung inspirieren.

Wichtig beim Kauf im Internet, vor allem bei sperrigen Gütern, sind die Versand- und Lieferkosten. Diese schlagen beim Möbelkauf, wenn man nicht aufpasst, sehr schnell mit 100,00€ bis 200,00€ zu buche.

Wohnt man in der Nähe des Auslieferungslager ist es durchaus überlegenswert den Transport selbst zu organisieren. In beiden Fällen sollte man aber Helfer bereit halten die die Möbel ins Haus tragen oder gar über mehrere Stockwerke in die Wohnung.

Lieferung per Spedition bedeutet immer Lieferung bis Bordsteinkante oder ebenerdige Haustüre. In der Praxis wird auch mal in die Garage geliefert. Auf keinen Fall wird der Spediteur die Möbel ins Wohnzimmer tragen und die Verpackung mitnehmen.

Kauf im Internet birgt die Gefahr dass die Artikel nicht gefallen. Auch beim Möbelkauf ist ein Widerruf und Rücksendung der Ware möglich. Berücksichtigt werden muß allerdings die Wertminderung durch Abnutzung.

Leder oder Stoff?

Im Prinzip kommt für uns nur eine Ledercouch in Betracht, am besten gutes Kunstleder. Hunde sind nun mal Tiere die weder etwas von einer Fußmatte wissen noch sonst etwas von einem sauberen Haushalt. Das aber sollte man wissen bevor man sich Hunde anschafft.

Roland Engert

Danke fürs lesen. ||
Wenns gefallen hat würde ich mich über einen Klick bei Twitter, Facebook oder Google+ freuen. Der Lohn eines armen Bloggers sind Likes, G+ oder Netzgezwitscher. ||
In Bayern geboren, in Ostfriesland lebend.

3 thoughts to “Die Doggen und die Couch”

  1. das ist nicht meine Couch auf dem Foto.
    Aber manche Hundematratze im Garten sieht auch so aus.
    Und mein Doggenmädel ist scharf auf Pappkartons.
    10 Minuten in einem Paketauto und alles wäre ausgepackt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg