Ist privater Devisenhandel möglich?

verschiedene Devisen

Immer wieder mal stelle ich mir dir Frage, ob ich als Privatmann mit dem Geld etwas mehr machen kann als es auf ein Sparbuch zu bringen.

Neben Kunst, Gold, anderen Anlagen und Anschaffungen gibt es den Aktienhandel und den Handel mit Devisen. Verfolgt man die Aktienmeldungen in den Nachrichten denkt man sich hin und wieder, das hätte ich auch gewußt.

Das gleiche passiert mir bei Meldungen die sich um Devisen drehen. So ein ungefähres Bauchgefühl hat jeder politisch interessierte Mensch. Doch zur Tat schreiten, tieferes Wissen aneignen und zu handeln stellt einen vor eine Herausforderung. Wo soll man sich hinwenden? Wo kann ich mir Wissen aneignen? Was ist Devisenhandel denn genau?

Bei meiner Recherche und Nachfragen bin ich auf das Angebot eines kostenfreien Demokontos gestoßen. Mit dem Demokonto kann man sich  nach dem Prinzip „learning by doing“ wunderbar dem Thema nähern.

Fx Trading

Forex Trading ist der internationale Begriff für den Handel mit Devisen, sprich Währungen.
Abgeleitet aus Foreign Exchange Market ist der Forex-Markt mit einem Tagesumsatz von über 4 Billionen Dollar der größte Finanzmarkt der Welt. Eine zentrale Börse wie beim Aktienmarkt gibt es hier nicht. Während die Banken Währungen direkt untereinander tauschen (Interbankenhandel), brauchen andere Anleger einen Forex-Broker, um aktiv am Devisenhandel teilnehmen zu können.

Wie funktioniert Forex-Trading?

Gehandelt werden immer zwei verschiedene Währungen, wie zum Beispiel US-Dollar/Euro. Es werden Währungspaare gebildet und mittels Wechselkursen in Beziehung zueinander gesetzt. Wechselkurse unterliegen ständigen Schwankungen, auf die ein Devisenhändler abzielt: Er tauscht eine Währung in die andere, beobachtet, ob der Wechselkurs sich in die von ihm erwartete Richtung bewegt, um idealerweise kurze Zeit später einen gewinnbringenden Rücktausch vorzunehmen.

Chance und Risiko

Beim Fx Trading werden Währungen bis zur vierten Dezimalstelle hinter dem Komma genau gehandelt (in sogenannten Pips). In diesem Bereich schwanken die Kurse sehr schnell und unter Umständen – aufgrund von Wirtschaftsnachrichten, Bankenentscheidungen und anderem – sehr stark. Zusätzlich werden Hebel eingesetzt, die es dem Trader ermöglichen, mit geringem Kapitaleinsatz einen vielfachen Gegenwert an fremder Währung zu tauschen.
Die Chancen, dadurch in kurzer Zeit große Renditen zu erwirtschaften, sind dabei sehr hoch – genauso wie das Risiko, zu verlieren!

Vor dem Gewinn die Disziplin

Bevor ein Forex-Neutrader sich real auf das Abenteuer Währungshandel einlässt, sollte er sich unbedingt gut darauf vorbereiten. Hilfsmittel, wie Demo-Konten, Online Tools und Forex Foren können ihn unterstützen, um ein Grundwissen aufzubauen, Strategien zu entwickeln und seine Fähigkeiten zu testen. Erst dann sollte er mit realem Geld in den Markt gehen und in das Geschehen voll eintauchen.

Roland Engert

Danke fürs lesen. || Wenns gefallen hat würde ich mich über einen Klick bei Twitter, Facebook oder Google+ freuen. Der Lohn eines armen Bloggers sind Likes, G+ oder Netzgezwitscher. || In Bayern geboren, in Ostfriesland lebend.

One thought to “Ist privater Devisenhandel möglich?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg