Ja is denn schon wieder Weihnachten?

Nein, natürlich noch nicht. Noch soll uns ein toller Sommer bevorstehen und hoffentlich wird uns ein goldener Herbst beglücken. Aber in knapp 6 Monaten ist es wieder soweit, dann beginnt die Rennerei und das suchen nach den Weihnachtsgeschenken. Etwas, das ich absolut nicht leiden kann. Das ist die Zeit, da versuche ich die Stadt zu meiden, zumindest wenn ich etwas einkaufen möchte.

Inzwischen gibt es Weihnachtsmärkte, die man das ganze Jahr besuchen kann, der bekannteste dürfte wohl der in Rothenburg ob der Tauber sein. Das allerdings bezieht sich auf Weihnachtszubehör wie Kugeln, Nußknacker, Weihnachtskrippen und Lametta. Wer allerdings individuelle und ausgefallene Weihnachtsgeschenke sucht, sollte sich woanders umsehen. (106)

Da lobe ich mir die Möglichkeit, Geschenke online kaufen zu können. Neben der Ruhe des bummelns findet man dort individuelle und pfiffige Geschenke und Geschenkideen, die vom üblichen Standard des Einzelhandels abweichen. Da kommen wir zum zweiten Punkt, den ich nicht leiden kann, die Uniformität der Auswahl. Geht man durch eine Fußgängerzone, hat man in aller Regel die Waren mehrfach gesehen. Jeder hat irgendwie das gleiche, mal größer, mal kleiner, mal in anderen Farben, aber im Grunde gleich.

Der eine oder andere verregnete Sommertag wird sicher kommen und dann ist es höchste Zeit, sich um die Weihnachtsgeschenke zu kümmern. Denn schneller als man denkt heißt es: “ Ja is denn scho wieder Weihnachten?“

Roland Engert

Danke fürs lesen. || Wenns gefallen hat würde ich mich über einen Klick bei Twitter, Facebook oder Google+ freuen. Der Lohn eines armen Bloggers sind Likes, G+ oder Netzgezwitscher. || In Bayern geboren, in Ostfriesland lebend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg