Jede Zeit hat seine Musik

CD Sammlung

Ich habe sicherlich nicht die größte CD-Sammlung, aber eine feine Sammlung, wie ich denke.

Darunter sind Rolling Stones CDs in Sonderprägung und die eine oder andere Erstausgabe.

Diese schlummern alle vor sich hin und zwar in einem Umzugskarton. Obwohl ich hier schon Jahre wohne habe ich sie nicht mehr ausgeräumt. Das liegt auch sicher daran, dass ich kein eifriger Musikhörer bin.

Es war mir immer wichtig die Original – CDs zu haben und keine Downloadmusik. Das hat vielleicht was mit Jagdinstinkt zu tun oder auch nur um etwas von Wert in der Hand zu halten.

Irgendwann hat sich das mit Musik kaufen aufgehört. Das war der Zeitpunkt als die Musikindustrie versuchte irgendwelche Kopierschutzdinge einzuführen bei der nicht mal eine private Kopie möglich war. Es war sogar zweifelhaft ob die CD ordentlich im CD-Player läuft. Ab da hörte ich auf CDs zu kaufen, auf solche Spielchen habe ich keine Lust. Das ist ungefähr 20 Jahre her.

Meine letzte CD, ein Geschenk zu meinem Geburtstag, war das weiße Album der Beatles. Das ist nun auch schon wieder 8 Jahre her.

Auspacken oder nicht?

Wie ich schon einige Artikel vorher erwähnt habe, baue ich gerade mein Büro um. Es wäre nun Platz mit einem Kleinmöbel für CDs die Musik aus dem Schlummerschlaf zu holen. Aber ob ich sie deshalb öfter anhören würde?

Zunächst habe ich überlegt, ob ich die CDs meiner Tochter schenke, doch die bevorzugt MP3. Bei Ebay verkaufen wäre sozusagen ein Totalschaden, die Preise sind im Keller. Und der Leiter des örtlichen Jugendzentrums, den ich kenne, meinte die CDs wären für die Jugendlichen uninteressant. So wie es scheint haben die CDs überhaupt nur für mich einen Wert.

Jede Zeit hat seine Musik

Immerhin markiert ein Teil der Musik bestimmte Erinnerungen und Ereignisse. Ob die neue deutsche Welle und den irren Wochenenden, Southern Rock und das Gefühl mit dem neuen Auto die unendliche Freiheit erlangt zu haben, Mittelalterrock und ausgelassene Partys oder Weltmusik und die dazugehörige Erleuchtung.

Je mehr ich darüber nachdenke, die CDs sind ein Stück von mir und ich behalte sie. Wie gut dass es nicht nur Downloadmusik ist, sondern etwas was man in Händen halten kann. Muss nur noch ein ehrenvoller Platz gefunden werden.

Roland Engert

Danke fürs lesen. || Wenns gefallen hat würde ich mich über einen Klick bei Twitter, Facebook oder Google+ freuen. Der Lohn eines armen Bloggers sind Likes, G+ oder Netzgezwitscher. || In Bayern geboren, in Ostfriesland lebend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg