Klempner oder Klemptner?

Keines von beiden, denn bei mir heißt das Spengler. Da ich aber im hohen Norden lebe, müßte ich nach einem Klempner suchen. In anderen Gegenden spricht man von einem Flaschner.
Ausgesprochen wird der Klempner häufig mit einem „t“ – Klemptner. In Rechtschreibforen wird Klemptner als ein recht häufiger Fehler behandelt.
Und wer schreibt noch Klemptner? Das örtliche Online-Telefonbuch (gefunden: 17.11.2010)
Was ist ein Klempner / Spengler / Flaschner? Er ist kein Wasserinstallateur wie einige meinen, er fällt in den Bereich der Blechbearbeitung, hauptsächlich Dachrinnen, Kaminverkleidungen, Kaminabdeckungen und dergleichen.

Roland Engert

Danke fürs lesen. ||
Wenns gefallen hat würde ich mich über einen Klick bei Twitter, Facebook oder Google+ freuen. Der Lohn eines armen Bloggers sind Likes, G+ oder Netzgezwitscher. ||
In Bayern geboren, in Ostfriesland lebend.

2 thoughts to “Klempner oder Klemptner?”

  1. Bei uns im Süden von D heisst es Flaschner.
    Die Nähe zum Wort Flasche ist dabei völlig unbeabsichtigt und daher rein zufällig.
    Vielleicht errinnert sich der eine oder andere auch an Reinhard Meys Chanson:

    Ich bin Klempner von Beruf,
    ein dreifach Hoch auf den der dieses Handwerk schuf …..

    Warum wohl?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg