Seitenbetreiber und Hoster

Auf der einen Seite ein Seitenbetreiber, ein sogenannter Webmaster, auf der anderen Seite ein Hoster, der die Technik liefert. Das Zusammenspiel beider ergibt idealerweise ein Produkt, das sich im www wiederfindet.

Da es heutzutage leicht ist, dank WordPress, Joomla, Typo-light und vielen anderen, eine ansehnliche Seite recht schnell zu erstellen, gibt es natürlich auch eine ganze Reihe an Seitenbetreibern, die sich nicht oder wenig mit der Technik auskennen. Vielmehr muß man heute nur noch wissen, wo man ein gutes CMS mit einer aktiven Community findet und man muß sich eine Domain samt Webspace beim Hoster besorgen.

Und da passieren Fehler. Domains und Webspace bieten sehr viele an. Sehr häufig tappt man allerdings in die Supportfalle. So kann der Support sogar entfallen, da dieser extra zu bezahlen ist. Sonderwünsche und Probleme unerwünscht. Unter diese Sorte Anbietern sind Große und Kleine zu finden.

Wie glücklich schätze ich mich, dass ich seit Jahren mit einem Hoster zusammenarbeite, der günstig ist und zugleich einen zuverlässigen Support bietet. Was sich heute wieder bewiesen hat. Ich hatte ein paar Fragen und erwartete eine Antwort. Da noch die Zeitnot im Nacken saß, erwartete ich eigentlich eine schnelle Antwort. Doch diese kam und kam nicht. Was nicht heißt, dass diese nicht vom Hoster beantwortet worden sind. Jede Mail wurde bisher beantwortet, Doch die Mails kamen diesmal nicht durch. So wurde ich unruhig bis ärgerlich.
Heute morgen klingelte das Telefon, der Support war am Apparat und fragte nach, ob ich denn die Antwortmails nicht erhalten hätte.
Ich glaube nicht, dass mir das bei einem anderen Hoster passiert wäre. Ich bin davon überzeugt, dass nur ganz wenige zum Telefonhörer greifen und nachfragen, was denn los sei.
Und wer ist dieser Sonntagsengel *räusper“ Webhoster, für den ich (völlig provisionsfrei, aber mit gutem Gewissen) meine Empfehlung ausspreche, egal ob es um Domains, Server oder Webspace geht?- webspace4clans gn2-webhosting

Roland Engert

Danke fürs lesen. || Wenns gefallen hat würde ich mich über einen Klick bei Twitter, Facebook oder Google+ freuen. Der Lohn eines armen Bloggers sind Likes, G+ oder Netzgezwitscher. || In Bayern geboren, in Ostfriesland lebend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg