crazy-crow goes anonymous

Anonymous
Crazy-Crow goes Anonymous

Am 11.11.11. um 11Uhr11 und 11 Sekunden war es wieder soweit. Es beginnt die Zeit der Maskierung, der Pappnase und der Kamellen, die das Mindesthaltbarkeitsdatum längst hinter sich gelassen haben.

Bereits im letztjährigen Beitrag habe ich hingewiesen, was ich davon halte.

Und deshalb gehe ich dieses Jahr anonym durch die Jahreszeit, auf das, daß mich keiner erkennt und versucht mir Lustigkeit einzureden.

Roland Engert

Danke fürs lesen. || Wenns gefallen hat würde ich mich über einen Klick bei Twitter, Facebook oder Google+ freuen. Der Lohn eines armen Bloggers sind Likes, G+ oder Netzgezwitscher. || In Bayern geboren, in Ostfriesland lebend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg