Crows Path – der Krähenweg

Krähenweg
Crow’s Path / Krähenweg von Tony Antoniou

Crow hat nun einen eigenen Weg, den Crow’s Path. Die Zeichnung stammt von Tony Antoniou (Photographer) aus Großbritannien. Nach einer Rückfrage per Mail hat er mir erlaubt dieses Bild zu verwenden. Tony ist Photograph und mehrfacher Gewinner verschiedener Auszeichnungen. Er ist in vielen Bereichen der Fotokunst beheimatet.

Vielleicht ist das der erste Baustein einer Krähengalerie, wobei meine Schwester ja auch schon einiges beigesteuert hat. Ich denke ich werde so eine Galerie aufbauen.

Roland Engert

Danke fürs lesen. ||
Wenns gefallen hat würde ich mich über einen Klick bei Twitter, Facebook oder Google+ freuen. Der Lohn eines armen Bloggers sind Likes, G+ oder Netzgezwitscher. ||
In Bayern geboren, in Ostfriesland lebend.

11 thoughts to “Crows Path – der Krähenweg”

  1. Oh Wow, da ist alles dabei.
    Mir gefallen ja Aufnahmen – ob bearbeitet oder nicht – die zum Teil schwarzweiß und zum Teil farbig sind. Und er hat ja richtig mystische dabei. Das glaube ich gerne, dass dir der Krähenweg zugesagt hat.
    Lieben Gruß von „Hier Unten“

  2. Hey, das kostet Wegezoll, überfliegen wie drauf laufen. 🙂
    Ab morgen müssen wir das Gewinnspiel nochmal pushen

  3. Da fällt mir jetzt ein Spruch zu ein, aber den poste ich besser nicht 😉

    Abgesehen davon, habe ich dich gar nicht oben kreisen sehen, ich wollte dir eigentlich nur mein Desinteresse an deiner Person .. äh an deiner … äh … dingens zeigen!!! 😉

  4. Das sollten wir auch nicht ausweiten sonst muß ich für den Blog das FSK Siegel „ab 18“ einführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg