Erster Schnee in Ostfriesland

Hunde im Schnee

Ostfriesland ist nicht gerade für seinen Schneereichtum bekannt. Vielfach liegt nur an wenigen Tagen Schnee.

Als ehemaliger Bayer, geboren in den Bergen, kennt man Schnee. In der Regel ist es keine Frage ob Schnee kommt, sondern wie viel.

Nicht so in Ostfriesland. Der eine oder andere Schneetag mit 1-5cm Schneehöhe sind ein typischer Winter für diese Gegend.

Mein erster Winter in Ostfriesland war ein Ausnahmewinter. Es gab viel Schnee und eine lange Kälteperiode.  So etwas haben selbst alt eingesessene Ostfriesen nur selten erlebt. Auch der zweite Winter war recht ordentlich. Der dritte Winter war hingegen schneearm aber sehr kalt. Es war wieder Schlittschuhlaufen auf den Kanälen möglich.

Der Schnee hat sich dieses Jahr bereits am 5. Dezember im südlichen Ostfriesland gemeldet. Dazu Temperaturen um die Minus 5 °C.

Im Artikel über weiße Weihnachten hab ich geschrieben, dass der Dezember am Anfang ziemlich kalt wird. Über das Wochenende wird noch Schnee fallen, an manchen Orten wird es regnen. Da der Boden gefroren ist, kann es zu Glatteis kommen. Die weiteren Aussichten sind ein Wärmeeinbruch, gefolgt von Schnee. Stabile Schneeverhältnisse zeichnen sich nicht ab.

Da schaut der gemeine Ostfriese und die Hunde hatten viel Spaß im Pulverschnee. Folgend ein paar Bilder und ein Video.

[print_gllr id=5715]

Roland Engert

Danke fürs lesen. || Wenns gefallen hat würde ich mich über einen Klick bei Twitter, Facebook oder Google+ freuen. Der Lohn eines armen Bloggers sind Likes, G+ oder Netzgezwitscher. || In Bayern geboren, in Ostfriesland lebend.

2 thoughts to “Erster Schnee in Ostfriesland”

  1. Lilli scheint den Schnee zu mögen, hier gestern ordentlich Schneefall, da kommen direkt Sorge raus ob die Autofahrer noch durchkommen…Heute schon wieder Tauwetter und alles im entspannten Bereich.

  2. Hier ist seit Sonntag auch nichts mehr. Heute schlimmstes Novemberwetter. Soll aber nochmal Schnee kommen.
    Jo, Lilli ist ein Draussenhund mit viel Bewegungsdrang. Und sie ist mein „Schoßhund“. Liegt sie auf meinem Schoß oder ich habe eine Hand bei ihr, schließt sie die Augen und schnarcht wie ein Baby vor sich hin.

    so, meine Wetterbeobachtung, um das auch irgendwie für nächstes Jahr festhalten zu können.
    Eine Regel sagt, wenn das Laub lange am Baum bleibt, wird der Dezember kalt. Das Laub war lange am Baum und es gab für Ostfriesland einen relativ frühen Schneefall. Mal sehen wie das weitergeht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg