Kunstausstellung im Kuhstall – Stallallüren die Dritte

StallalluerenSeptember2013

Zum dritten Mal öffnet der Kuhstall meiner Schwester zu den Stallallüren seine Pforten.

Diesmal sind es drei Künstler die ihre Werke präsentieren, Andrea Skorpil (Schwester), Anke Schrey und Bertl Wochinger.

Jeder der Künstler zeigt einen Schwerpunkt so dass eine breitgefächerte Ausstellung entsteht.

Skulpturen, Collagen und Fotografien sind zu bestaunen.

Anke Schrey zeigt überwiegend Skulpturen aus Steinen, Knochen und Federn.

Andrea Skorpil ist mit ihren höchst ausdrucksvollen und überraschenden Zeichnungen und Collagen vertreten.

Bertl Wochinger ist sogenannter Steinkünstler. Seine vergänglichen Skulpturen die er am Ammersee aufstellt und sie dann Wind, Wetter und Besuchern überlässt, hat er in Fotografien festgehalten.

Neben der Ausstellung gab es zur Vernissage am 31.August musikalische Impressionen aus Kieselklängen.

Vergangenes Wochenende gab es eine Lesung aus dem Buch „Heilkraft der Vögel“ das auch als Bogen zu Andrea Skorpil gedacht ist. Andrea ist seit Jahren Vogelmutter. Laufend werden aufgefundene Vögel zu ihr gebracht die dann von ihr bis zur Auswilderung liebevoll aufgepeppelt und gepflegt werden. Mit dabei sind frisch geborene Jungvögel oder auch verletzte Altvögel.

Am 14. September kommt Anni Sacher mit ihrem Spinnrad. Bei schönem Wetter ist wie immer zusätzlich die Ausstellung im Garten geöffnet.

Die Ausstellung läuft bis 15. September. Eine weitere Beschreibung ist in der Augsburger Allgemeinen zu finden.

Vielleicht gibt es ein paar schöne Fotos von der Ausstellung. Ich drücke alle Daumen für die dritten Stallallüren.

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.