Laubblatt

Der Herbst ist gekommen

Der Herbst ist gekommen, wahrlich keine neue Erkenntnis. Allerdings fehlt noch ganz viel vom goldenen Oktober, bisher war er wohl eher grau in grau.

Heute, 5.10., fegte Xavier übers Land. Genau zu seiner stärksten Spitze war ich im Umkreis unterwegs, leider ohne Kamera. Mehrere umgestürzte Bäume und eine Unzahl an armdicken Ästen lagen auf den Straßen. Kastanien und Ästchen prasselten aufs Auto.

Die Autobahn hier musste gesperrt werden weil ein LKW von einer Böe erfasst wurde und umfiel. Der gesamte Bahnverkehr im Norden ist eingestellt. Die Windböen haben hier eine Stärke von knapp 100 km/h erreicht. Auf den Höhenlagen in Niedersachsen werden weit höhere Windstärken erwartet.

Jedenfalls demnächst nur noch mit Kamera außer Haus. Ärgert mich ein bisschen. So kann ich nur ein Laubblatt posten das sich ein Wurm durch die Ritzen im der Auffahrt zum naschen in seinen unterirdischen Gang gezogen hat.

Holundergelee

Holundergelee mag meine Freundin am allerliebsten. Daher lasse ich mir das in keinem Jahr entgehen genügend Holunder zu sammeln.

Vor ein paar Jahren haben wir einen Busch gepflanzt, heute nach 3 Jahren, bringt er genügend Ernte hervor um die Gläser zu füllen.

Nächstes Jahr werden wir uns vielleicht noch an Holundersaft wagen.

wiese

Freizeit im Freien, wie schön!

Medizin, Antidepressivum, Lebenselixier: Die Natur gilt seit jeher als Entspannungs- und Inspirationsquelle. Gerade in unserer hochtechnisierten Welt ist der Aufenthalt in der Natur unentbehrlich geworden, um Körper und Seele gesund zu halten, doch ausgerechnet heutzutage finden die Menschen immer seltener den Weg ins Grüne – dabei gibt es unzählige Gründe, im Freien zu sein – und Möglichkeiten.