Ein gutes neues Jahr

guten Rutsch

Einen guten Rutsch in das neue Jahr.

Je, ich weiß, das ist etwas spät.

Einige Leser beschweren sich dass ich den Blog stiefmütterlich behandle und nur noch wenig schreibe. Es gibt eine Reihe an anderen Seiten die ich mit Leben füllen muss und da bleibt für den privaten Blog nur noch wenig Zeit.

Es bestehen zwar immer wieder Pläne den Blog wieder zu beleben, aber das scheitert oft unter anderem an der Zeit.

Mal sehen wo mich das neue Jahr in Sachen privater Blog hinführt.

Büromaus mit 4 Beinen

In meinem Büro und Hobbyzimmer sind des Nächtens seltsame Geräusche zu hören. Bei einer rundum auf- und Umräumaktion wurde auch klar was da ist. Eine Maus knabbert an der Tapete. Seitdem höre ich die überall und hab sie auch schon gesehen. Sie huschte aus dem Papierkorb als ich ins Zimmer kam und einmal sah ich sie im Bücherregal ganz oben.

Zuerst habe ich ihr noch was zu trinken hingestellt und sogar eine Kleinigkeit zum knabbern, aus Mitleid. Doch inzwischen hätte ich sie gerne aus dem Zimmer. Dazu habe ich mehrere Lebendfallen aufgestellt. Doch bisher ist sie in keine Falle gegangen.

Sollte ich sie fangen gibts hier ein Foto von der Büromaus. Im Grunde kann sie ja gerne hier leben, doch ich befürchte das geht auf Dauer nicht gut. Ich warte nur auf das erste angeknabberte Kabel oder Unterlagen.

Der Herbst ist gekommen

Laubblatt

Der Herbst ist gekommen, wahrlich keine neue Erkenntnis. Allerdings fehlt noch ganz viel vom goldenen Oktober, bisher war er wohl eher grau in grau.

Heute, 5.10., fegte Xavier übers Land. Genau zu seiner stärksten Spitze war ich im Umkreis unterwegs, leider ohne Kamera. Mehrere umgestürzte Bäume und eine Unzahl an armdicken Ästen lagen auf den Straßen. Kastanien und Ästchen prasselten aufs Auto.

Die Autobahn hier musste gesperrt werden weil ein LKW von einer Böe erfasst wurde und umfiel. Der gesamte Bahnverkehr im Norden ist eingestellt. Die Windböen haben hier eine Stärke von knapp 100 km/h erreicht. Auf den Höhenlagen in Niedersachsen werden weit höhere Windstärken erwartet.

Jedenfalls demnächst nur noch mit Kamera außer Haus. Ärgert mich ein bisschen. So kann ich nur ein Laubblatt posten das sich ein Wurm durch die Ritzen im der Auffahrt zum naschen in seinen unterirdischen Gang gezogen hat.

Holundergelee

Holundergelee mag meine Freundin am allerliebsten. Daher lasse ich mir das in keinem Jahr entgehen genügend Holunder zu sammeln.

Vor ein paar Jahren haben wir einen Busch gepflanzt, heute nach 3 Jahren, bringt er genügend Ernte hervor um die Gläser zu füllen.

Nächstes Jahr werden wir uns vielleicht noch an Holundersaft wagen.