Wenn der Rücken müde wird

Schwimmteich

Was gibt es entspannenderes als müde Knochen nach einem harten Tag auf die Couch oder in das Bett fallen zu lassen.

Seit Wochen wird bei uns im Garten gebaut. Teilweise hole ich Fremdhilfe hinzu, das meiste mache ich selbst. Im Garten wird am „Sommerloch“ gebaut. Das persönliche Sommerloch soll ein Schwimmteich mit ca. 10m Durchmesser und bis zu 2m Tiefe werden. Zugleich wird der Hang mit dem Aushub angefüllt und neu angelegt. Es sind also eine Menge Erdarbeiten mit viel Schweiß zu bewältigen. Da ist man Nachts froh sich ins weiche Bett fallen zu lassen.

Mitfahrerzentrale – günstig durch Deutschland

Anhalter

Vor 5 Jahren bin ich vom tiefsten Süden an die Nordseeküste gezogen, von den Bergen ins flache Ostfriesland. Bedauert habe ich diesen Schritt nicht. Dennoch möchte man ab und an in die alte Heimat.

Versucht habe ich es mit dem Fliegen. Das bedeutet lange Anreise zum Startflughafen, lange Reise vom Zielflughafen zum Endziel. Um einigermaßen günstig über die Runden zu kommen muß man die Reise lange vorher buchen. Zeitmäßig ist das auch nicht der Hit. Mit 7-8 Stunden ist man dabei.

Mit der Bahn sind die Erfahrungen auch nicht besonders. Zwar ist die Anreise zum Bahnhof kurz, aber bei einer Fahrt durch die Republik bin ich eigentlich noch nie pünktlich angekommen. Irgendwo ist immer Gleisbau oder der Anschlußzug ist weg. So eine Fahrt dauert mitunter mehr als 12 Stunden. Auch hier kann man günstige Preise nur erzielen wenn man lange vor dem Reisedatum bucht.