Java – schwere Sicherheitslücke

Der Java Hersteller Oracle hat schwere Sicherheitslücken zugegeben.

Java ist eine Programmieroberfläche die es Programmieren leicht macht Programme zu erstellen. Diese Programme laufen dann auf sämtlichen Plattformen, ob Windows, Mac oder Linux.

Java ist bei den meisten Browsern installiert. Wer sich also nicht erinnern kann Java installiert zu haben wird es trotzdem auf seinem Rechner haben.

Die installierte Javaversion lässt sich auf der Hilfe- und Testseite von Java-Oracle feststellen. Entdeckt die Seite eine veraltete Javaversion auf dem Rechner, wird ein Download für die neueste Version angeboten. Die Sicherheitslücken traten bei den Javaversionen 6 und 7 auf.

Roland Engert

Danke fürs lesen. || Wenns gefallen hat würde ich mich über einen Klick bei Twitter, Facebook oder Google+ freuen. Der Lohn eines armen Bloggers sind Likes, G+ oder Netzgezwitscher. || In Bayern geboren, in Ostfriesland lebend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg