Kostenlose Erweiterung für Adobe Produkte von Depositphotos

adobeDie Adobe Produkte Photoshop, InDesign und Illustrator sind hilfreiche Werkzeuge, um Bilder zu bearbeiten, Illustrationen zu gestalten und Layouts zu erstellen.

Doch im Zusammenhang mit Stockbildern ist der tägliche Umgang mit den Programmen nicht immer leicht. Das Bearbeitungsprogramm muss ständig verlassen und die Arbeit unterbrochen werden, um passende Dateien zu suchen. Das kostet Zeit und Nerven.

Die Bildagentur Depositphotos ist eines der am rasantesten wachsenden Microstock-Unternehmen auf der ganzen Welt. Neben Stockfotos werden Vektorbilder und Videos angeboten. Der amerikanische Konzern hat gemeinsam mit Adobe-Partner InTools Inc. eine kostenlose Erweiterung für die Bildbearbeitungsprogramme entwickelt.

Sie soll es erleichtern Millionen von Stockbildern zu bearbeiten und die genannten Probleme lösen. In der virtuellen Bibliothek von Depositphotos stehen rund 19 Millionen Dateien zur Verfügung. Die praktische Erweiterung ermöglicht Agentur-Kunden auf das gewünschte Bildmaterial direkt aus der entsprechenden Adobe-Software zuzugreifen.

Selbst die erweiterten Suchfunktionen können genutzt werden, um möglichst schnell und effizient passende Bilder zu finden. Ob ein entdecktes Bild das momentan erarbeitete Projekt ergänzen würde, ist komfortabel zu testen. Und zwar bevor es gekauft werden muss. Das erlaubt die Prüfung von Dateien auf ihre Eignung und das Ausprobieren verschiedenster Möglichkeiten.

Keine Ablenkungen – keine Zeitverschwendung

Die Bearbeitung eines Projektes muss dank des Plugins zu keiner Zeit unterbrochen werden. Sämtliche Dateien werden nebenbei verwaltet. Bildmaterialien sind in die Adobe Applikationen ladbar, ohne dafür den Browser ansteuern zu müssen. Außer einer Datei, die in den Bearbeitungsbereich der Adobe-Programme zur Vorschau gezogen wird, muss der Anwender nichts weiter tun. Alles Weitere übernimmt die Depositphotos Erweiterung

Der persönliche Kontostand bei der Bildagentur ist ständig im Blick und auch das Aufladen ist aus den jeweiligen Programmen heraus möglich. Die kostenlose Erweiterung übernimmt Lizenzierung und Bezahlung der Fotos. Da sämtliche Einkäufe von Dateien bei Depositphotos gespeichert werden, wird ein anschließend gesammelter Einkauf getätigt. Auf diese Weise wird keine unnötige Zeit für mehrere Bezahlvorgänge verschwendet. Die Adobe Erweiterung von Depositphotos.com ist direkt auf der Webseite oder im Adobe-Marktplatz kostenlos herunterladbar.

Fazit zum Depositphotos Plugin

Die Erweiterung bietet jede Menge Vorteile. Man muss seine Arbeit nicht ständig unterbrechen und profitiert von der Optimierung der Arbeitsprozesse. Da der Browser nicht benötigt wird, kommt es auch zu keinerlei Ablenkungen mehr. Der Fokus bleibt auf dem Projekt. Und da das Plugin für Illustrator, InDesign und Photoshop von Creative Cloud und Creative Suite Version 4 und höher kompatibel ist (Windows und Mac OS), haben viele Nutzer der Adobe-Produkte etwas davon.

Bildquelle: realworkhard (Ralf Kunze) / pixabay.com

Roland Engert

Danke fürs lesen. || Wenns gefallen hat würde ich mich über einen Klick bei Twitter, Facebook oder Google+ freuen. Der Lohn eines armen Bloggers sind Likes, G+ oder Netzgezwitscher. || In Bayern geboren, in Ostfriesland lebend.

Ein Gedanke zu „Kostenlose Erweiterung für Adobe Produkte von Depositphotos

  1. Hallo Roland,

    ich arbeite schon länger mit Adobe Photoshop aber von dem Depositphotos Plugin habe ich bisher noch nichts gehört. Es klingt auf jeden Fall hilfreich, ich werde mir das Dingen mal genauer anschauen.

    Grüße Nicklas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg