Leven achter´d Diek – No. 12

haus des Gastes - Ditzumerverlaat
Haus des Gastes in Ditzumerverlaat. Demnächst werden Asylanten untergebracht.

Die ersten Stürme rasen über das Land und es wird richtig ungemütlich und düster. Gerade noch rechtzeitig konnte ich die Dachrinnen reinigen bevor der erste Schauer kam und die Schlechtwetterzeit einläutete. Beim Leiter wegräumen war ich dann bereits klatschnass.

Diese Woche gab es am Donnerstag eine Dorfversammlung, der Bürgermeister hatte geladen. Es geht um Flüchtlinge die im Dorf einquartiert werden sollen. Dazu wird gerade das Haus des Gastes umgebaut. Ein Haus das für Gruppen zur Verfügung steht die hier Urlaub machen, meist Jugendgruppen. Unsere Gemeinde geht den Weg die Quote etwas höher oder zeitiger zu erfüllen als vom Land gefordert. So hat die Gemeinde eine gute Basis um auch Wünsche zu äußern bezüglich der Flüchtlinge die kommen. 

Richtig Sinn macht die ganze Integrationsarbeit ja nur wenn man Asylanten hat die auch ein Bleiberecht haben. Erst dann wird auch der Bürger so richtig aktiv und engagiert sich. So möchte die Gemeinde gerne Familienverbände die hier bleiben möchten. Eine kluge Vorgehensweise wie ich finde. Wann denn das Haus des Gastes belegt wird kann man nicht sagen. Ende das Jahres bis Januar – ungefähr.

Ich hatte ja für das Haus des Gastes die Seite inklusive Logo gemacht. Die Seite musste nun abgeschalten werden.

Bald ist Advent und ich werde mir vermutlich wieder einen Panorama Aufstellkalender kaufen. Welcher es denn wird weiß ich noch nicht.

Bilder der Woche

Viele Bilder sind es nicht, irgendwie hatte ich den Fotoapparat nie dabei. Aber ein paar habe ich dennoch.

Inlet Zehenschuhe

Inlet für Zehenschuhe

Meine Freundin trägt gerne diese Zehenschuhe. Sie fühlt sich darin äußerst wohl. Witzig diese Inlets dieser Schuhe.

Liebesquotient

Nummernschild

Ist mir beim Büro aufräumen ins Auge gefallen, meine letzten Nummernschilder bevor ich nach Ostfriesland gezogen bin. LQ steht für Liebesquotient der nahezu 100 Punkte hatte. 😀

Papierkorb

Papierkorb

So sieht es aus wenn Chico unser Hausterrier und Schmuseterrorist am Papierkorb war. Den Pearlkatalog hat er links liegen lassen. Guten Geschmack hat er ja der Kleine.

Liquid

Liquid für E-Zigaretten

Ich habe ein paar Liquids für elektrische Zigaretten angemischt. Das Farbenspiel wollte ich euch nicht vorenthalten. Der Geschmack dieser beiden ist Menthol/Absinth und Kaktusblüte. Wer Breaking Bad gesehen hat weiß warum das Aroma für das blaue Liquid „Heisenberg“ heißt.

E-Zigaretten

elektrische Zigaretten

Das ist mein neues Logo meiner Seite die sich um elektrische Zigaretten dreht. Dampfer Garage? – fragen sich einige. Dampfen ist der interne Slang für elektrisches rauchen da ja Liquid verdampft, vernebelt wird. Im englischen Sprachraum spricht man von vapor. Die Seite besteht schon seit mehrere Jahren. Zur Zeit überarbeite ich diese.

Gadget der Woche

Kleinvieh macht auch Mist. Da macht das sparen Spaß, man darf nur nicht ständig das Panda-Sparschwein schlachten. 

Habt ne tolle und sturmfreie Woche. Hier wird es wohl weitgehend so weiter gehen.

Roland Engert

Danke fürs lesen. || Wenns gefallen hat würde ich mich über einen Klick bei Twitter, Facebook oder Google+ freuen. Der Lohn eines armen Bloggers sind Likes, G+ oder Netzgezwitscher. || In Bayern geboren, in Ostfriesland lebend.

2 thoughts to “Leven achter´d Diek – No. 12”

  1. Mensch, da warst aber hart am Limit mit der Dachrinne.
    So Zehenschuhe hol ich mir auch – wußte ja nich, daß es sowas mitlerweile auch bei uns gibt. Hab zwar noch Tabi’s (japanische Socken mit Sohle) aber die sehen mitlerweile schon so aus, als wär ich damit mal in nen Hexler geraten ^_^

  2. Ja die Zehenschuhe finde ich auch interessant. Ich persönlich lauf meist ohne Schuhe im und ums Haus. Gibt halt ab und zu nasse Socken, aber was solls.
    Chico – *lach* Unsere Abfalleimer haben wir irgendwann abgedeckt. Seitdem ists etwas sauberer und die Hunde stinken nicht mehr gar so arg … Muss ja irgendwo auch wieder rauß das Zeug.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg