Leven achter´d Diek – No. 28

1-1-P9028901-001

Das Schwesterherz im Hinterkopf treibt mich heute an den PC. Sie will sicher wieder ein paar Eindrücke aus meiner Wahlheimat. Also gut, hier sind sie die Bilder der Woche. Was tut man nicht alles als großer Bruder.

Zur Motivwahl und Vorabgeplänkel

Die vergangene Woche war ziemlich viel im Garten los. Ich kam kaum dazu mir Gedanken um künstlerische oder besondere Eindrücke zu machen. Habe zwar sehr viel Fotos gemacht. Die meisten aber für meinen Gartenblog der gerade entsteht.

Über Hunde kann ich auch kaum was besonderes berichten. Mit Nelson war ich beim Tierarzt da er eine Entzündung im Ohr hatte. Die ist nun aber wieder gut. Nächste Woche ist Nachkontrolle. Angeln war ich überhaupt nicht. Denn wenn ich gehen will stehe ich vor der Wahl „angeln oder Hunde Gassi gehen“. Nun ja, diese Woche haben die Hunde gewonnen.

Bilder der Woche

Einhorn

Einhorn

Einhorn im Garten – darf ich mir jetzt etwas wünschen?

Text

Quak

Erdkröte

Nützt ja nix wenn ich den küsse, brauche keinen Prinzen.  

Babybisam

Bisam Baby

Das ist ein Bisam, allerdings in klein – ein Baby. Das ist mir beim spazieren gehen über den Weg gelaufen. Ich habe mehrere Bilder davon. Dieses ist unscharf, zeigt aber am besten die Größe.  

Popcornmais

Popcornmais

Dieses Jahr habe ich Popcornmais angepflanzt. Nicht alles ist etwas geworden, aber manches kommt sehr schön. Wärmt schon mal eure Töpfe ein 🙂 

es läuft

Holundersaft

Der Holundersaft läuft. Übrigens, die Uhr am Backofen stimmt nicht.  

schwerer Boden

schwerer Boden

Das Bild lässt erahnen wie schwer der Boden hier ist. Er gehört zu den fruchtbarsten in Deutschland. Auf manchen Äckern ziehen zwei Traktoren den Pflug. 

So Schwesterherz und Mitleser, das war es wieder. Habt eine schöne Woche 🙂

Roland Engert

Danke fürs lesen. ||
Wenns gefallen hat würde ich mich über einen Klick bei Twitter, Facebook oder Google+ freuen. Der Lohn eines armen Bloggers sind Likes, G+ oder Netzgezwitscher. ||
In Bayern geboren, in Ostfriesland lebend.

4 thoughts to “Leven achter´d Diek – No. 28”

  1. Oh, die Pflicht ruft *gg* Muss ja wohl auch was schreiben, wenn du schon wegen meinereiner die Numero 28 postest. Hmmm, nö! ich glaube bei diesem Einhorn darfst du dir nix wünschen. Aber wow, sowas sieht man echt selten bis nie würd ich jetzt mal sagen. Klasse Foto.
    Die Bisamratte in Größe XS – wie süß! Da sind sie noch nett … (äh – wie überall halt)
    Die Aufnahme von dem schweren Boden gefällt mir auch sehr gut.Es erinnert mich tatsächlich an Fruchtbarkeit. Glaube ich gerne, dass da zwei Traktoren zum Pflügen gebraucht werden. Und man merkt daran, dass das Jahr sich schon wieder dem Ende zugeht. Habe ich diesmal irgendwie überhaupt nicht mitbekommen, dass schon weder alles rum ist.
    Knuddel doch bitte den Nelson von mir – jaaaa die anderen natürlich auch
    Liebe Grüße aus Bayern

  2. Achja, könnte dir ja „Weißwürschtl“ schicken, aber bis die da oben bei euch sind, haben sie sich wahrscheinlich in etwas verwandelt was irgendwie anders aussieht – und wahrscheinlich auch anders schmeckt …

  3. Hachja, angeln muss ich auch endlich mal wieder gehen. Kenne das selber sehr gut dass man einfach zu viel hat um was man sich kümmern muss. War sicher schon 4 Jahre nicht mehr am Wasser um zu fischen. Man man bekommt bei deinem Post irgendwie sofort hunger *g

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg