Leven achter´d Diek – No. 29

tuecher-auf-der-leine

Watt mutt dat mutt – ein weiteres Kapitel vom Bayernjung der nach Ostfriesland zog.

Das Wetter

Herrliches Sommerwetter, so gefällt es mir. Temperaturen bis 28 Grad maximal, dazu eine kleine erfrischende Brise. Der Schwimmteich im Garten ist eine willkommene Abkühlung die nur ich nutze. Hunde sind dazu nicht zu bewegen. Die legen sich lieber in die pralle Sonne.

Es gibt hier noch ein paar Bauern die Heu in Würfel machen. Für die ist das eine tolle Wetterphase, denn die sind auf längere Trockenperioden angewiesen. 

Privatkram

Endlich habe ich es gepackt, ich habe das zeichnen wieder angefangen. Das ist natürlich etwas unbeholfen und ich weiß noch nicht wohin die Reise geht. Vielleicht werde ich ab und an ein Bildchen einstellen. Mein Schwesterherz wird da wohl ein besonderes Auge darauf haben was ich so produziere.

Ich bin jemand der zählt manchmal allen möglichen Kram. Am meisten stört mich dass ich Treppenstufen zähle. Ich habe mir jetzt angewöhnt bei jeder Stufe die Planeten in unserem Sonnensystem aufzuzählen. Inzwischen kann ich die auswendig und es wird langweilig. Vielleicht fange ich nun mit dem Periodensystem an.

Bilder der Woche

Sonnenuntergang

Sonnenuntergang

Ich gehe zwar noch angeln und finde das auch spannend. Aber ich fotografiere viel dabei oder mache auch andere Sachen. Das hier ist ein Sonnenuntergang auf der Wiese am Ufer.

Kaffeeproblem

Kaffee ist so weit weg

Mein Kaffee steht soooo weit weg. Und bevor jemand fragt, der Tisch hat 10749 Löcher. 

Graureiher

Graureiher

Letztlich konnte ich mich einem Graureiher bis auf wenige Meter nähern. Normalerweise hauen die schon ab wenn die nur denken man geht in ihre Richtung. 

Tausenblatt

Tausendblatt

Das ist die Blüte eines Tausendblattes. Aufgenommen als ich im Schwimmteich war. Der Blütenstand schaut ca. 3-5cm aus dem Wasser. 

internationaler Tuchraushängtag

Tücher auf der Wäscheleine

Am Samstag war internationaler Tücherraushängtag. Was, ihr wisst nichts davon? Ok, das war das erste mal und ich habe den gegründet, eine Stunde vorher. Aber ab jetzt wisst ihr Bescheid. 10.9. ist Tücherraushängtag. Ich dachte mir bei dem Foto, mein Schwesterherz die Künstlermaus wird das inspirieren 😉  

Ok, das war es wieder.

kleiner PfeilKauftipp, damit es mit dem Tuchraushängtag auch klappt.

 

Roland Engert

Danke fürs lesen. || Wenns gefallen hat würde ich mich über einen Klick bei Twitter, Facebook oder Google+ freuen. Der Lohn eines armen Bloggers sind Likes, G+ oder Netzgezwitscher. || In Bayern geboren, in Ostfriesland lebend.

Ein Gedanke zu „Leven achter´d Diek – No. 29

  1. Haha. Klar ich bau ja auch Putzlumpen – natürlich nur neue Tücher – in die Bilder mit ein. Aber inspirierend ist es allemal – mir ist jetzt gleich was eingefallen: am 13.09. ist ab sofort Brüderhautag …
    HarHar, ich freu mich schon auf deine Zeichnungen. Viel Spaß dabei.

    Ja das mit den Zahlen kenn ich auch. Ertappe mich manchmal dabei.
    Liebe Grüße aus dem sonnigen Süden. Hier ist es zwschendrin richtig schwül.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg