Der Sommer weint vor Freude

An jeder Ecke hört man es, der Sommer ist verregnet. Nein, lasst euch sagen, das ist kein Regen, das sind Tränen der Freude. Freude darüber, dass Ilse Aigner es wagt, sich für Verbraucher einzusetzen.

Bisher eher hartnäckig und Lobbyistenfreundlich blieb der Verbraucherschutz auf der Strecke. Das nicht nur unter Ilse Aigner, sondern auch unter ihren Vorgängern wie Seehofer.

Das Verbraucherministerium hat ein neues Portal eröffnet, Lebensmittelklarheit.de.
Ob diese Seite tatsächlich aufklären wird, kritisch mit den Lebensmittelherstellern umgeht, oder ob das ganze nur eine Beruhigungspille in Mogelpackung ist, muss sich erst noch erweisen.  Bis dahin lasst uns noch ein paar Freudentränen über diesen Schritt vergießen.

Roland Engert

Danke fürs lesen. || Wenns gefallen hat würde ich mich über einen Klick bei Twitter, Facebook oder Google+ freuen. Der Lohn eines armen Bloggers sind Likes, G+ oder Netzgezwitscher. || In Bayern geboren, in Ostfriesland lebend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg