Krähenpost No. 14 – lang ersehnt und endlich auf dem Markt

Krähenpost - heute gratis
Krähenpost – heute gratis

Ui, lange ist es her mit der Krähenpost. Bin zur Zeit auf einer anderen Baustelle sehr aktiv unterwegs. Diese heißt Nischenseiten Challenge.

Das erste Video wollte ich zu Ostern posten. Da ist ein Japaner, oder Chinese – wer kann das anhand der Schriftzeichen schon genau sagen – der zeigt verrückte Dinge mit Eiern. Guten Appetit – ich allerdings bevorzuge nach wie vor das Frühstücksei nach herkömmlicher Machart.

Apropos Frühstücksei, meine Oma hat mir auch immer welche gemacht. Doch sie war Frühaufsteherin und somit wurden die Eier auch um 4 Uhr morgens gekocht. Bis ich in die Gänge kam waren die eiskalt. Dennoch habe ich sie geliebt, die Oma und ihre Frühstückseier. Habt eure Opis und Omis lieb, sie leben nicht ewig.

Die alten Tage versüßen

Da wir bei alten Leuten und ihren Marotten sind, die beiden haben ein echt scharfes Kunststückchen drauf.

Maus und Tastatur auf Ausflug

Wer hat Lust auf einen verrückten Ausflug mit seiner Maus? Wer weiß wo man landet? Ein spannender Kurzweil bietet die Seite Chromeexperiments.

Nach dem Ausflug mit der Maus gibts Erholung mit der Tastatur. Wie schnell seit ihr im 10 Fingersystem? Ich bin froh dass ich das kann, ohne wäre ich ziemlich aufgeschmissen. Ich habe immer so 300 bis 320 Anschläge in der Minute. Teste deine Geschwindigkeit auf der Tastatur.

Rocketman

Die Zukunft hat längst begonnen – der Rocketman

https://www.youtube.com/watch?v=PAJd8hMUHo4

Das wäre auch gelöst

Der Überlebenstrick, nur falls ihr mal irgendwo auf einer einsamen Insel landet und eine Schnur durchtrennen müsst, aber kein Messer habt. Hoffentlich habt ihr Internetempfang, denn sonst nützt das ja nix. Blödsinn beseite – ist eine coole Sache. 🙂

Maschinenbau

Da hat sich aber jemand in Lego ausgetobt. Eine geniale Maschine. Ich habe erstaunlich lange zugeguckt was da so kullert und rollt.

Ein Geizhals, selber schuld

Hätte er ihr doch eine Brille spendiert, …

Spaß am Gartenzaun

Da haben zwei Spaß am Gartenzaun, sieht man nicht alle Tage, eigentlich habe ich das noch gar nie gesehen.

Qualität einer Glühbirne

Über die Glühbirne die am längsten brennt habe ich schon mal geschrieben. Über 100 Jahre brennt sie schon. Nicht ab und zu, sondern dauerhaft. Es gibt sogar eine Livecam zu der Glühbirne. Bin gespannt wie lange sie noch macht.

Es gibt die sogenannte Obsoleszenz, also das künstliche begrenzen der Haltbarkeit von Produkten. Damit will man mehr Umsatz erreichen. Das erste Kartell dieser Art war das Glühbirnenkartell und das war mächtig. Dieses Kartell beschloss Glühbirnen so zu bauen das diese nur eine begrenzte Zeit brennen.

Naturlieb

In Amerika muss das wohl ein großes Problem sein, weg geworfene Kaffeebecher die keiner aufhebt. Auch hier zulande wird ja gerne mal aus dem Auto heraus der Müll entsorgt. Mit zunehmender Evolution scheint die Hirnmasse langsam zu schrumpfen. Aber es gibt noch ein paar Leute die denken mit.

Es gibt nun Kaffeebecher die sich abbauen und dabei Blumensamen frei setzen. Diese ernähren sich in der ersten Zeit vom sich zersetzenden Kaffeebecher. Autofenster auf – hepp – und schon wieder Blumen gesät. Bin ich nicht naturlieb?

Tolle Illusionen

Wer optische Illusionen liebt, der wird folgende Seite lieben. Verblüffende Sachen und man muss schon mehrmals hinschauen. Einfach genial!

Roland Engert

Danke fürs lesen. ||
Wenns gefallen hat würde ich mich über einen Klick bei Twitter, Facebook oder Google+ freuen. Der Lohn eines armen Bloggers sind Likes, G+ oder Netzgezwitscher. ||
In Bayern geboren, in Ostfriesland lebend.

One thought to “Krähenpost No. 14 – lang ersehnt und endlich auf dem Markt”

  1. Super Videos, keine Frage. Zu dem Video mit den Eiern: Ich bevorzue da auch lieber das klassische Frühstücksei. Klar sieht es interessant aus, aber ich bin dann doch eher konservativ, koche es stumpf und esse es dann. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg