Krähenpost No. 2 – ungewöhnliche Karriere, falsches Zitat aus der Geschichte, spannende Werbung, Brachialdiplomatie

Krähenpost - heute gratis
Krähenpost – heute gratis

Hier ist sie wieder, die legendäre Krähenpost. Es gibt wieder einiges was ich von meinem Nest aus beobachten konnte. Alles für euch gesammelt und nun druck- und kackfrisch auf den Frühstückstisch.

Heute mit einem Arbeitgeber der seinen Arbeitnehmer vermisst, spannender Shampoowerbung, einem falschen Zitat aus der Geschichte, einer steilen Karriere und einigem mehr.

weiterlesenKrähenpost No. 2 – ungewöhnliche Karriere, falsches Zitat aus der Geschichte, spannende Werbung, Brachialdiplomatie

Contaxe gibt auf

Contaxe
R.I.P – Contaxe

Contaxe gibt auf, so die Überschrift einer Mail die mich in der Mainacht erreicht hat. Contaxe scheiterte nicht an innovativen Ideen. Im Gegenteil, Contaxe bediente eine Marktlücke für die Webseitenbetreiber die da lautet: „Alternative Werbemöglichkeit zu Google“. Contaxe bot eine ernst zu nehmende Alternative zu Googles Werbeprogramm Adsense.

Im folgenden versuche ich eine einfache und verkürzte Darstellung abzugeben was es auf sich hat mit Contaxe, Adsense, Google.

Dieser Artikel wendet sich an den normalen Nutzer und zeigt dessen eigentliche Macht auf. Nehmt euch ein paar Minuten Zeit und erhaltet einen groben Einblick hinter die Kulissen der Werbemacht Google.

Erfahrt warum Matthias Hofmann, Chef von Contaxe dem Googlegründer Larry Page angeboten hat mit ihm in den Ring zu steigen um ihm eine aufs Maul zu geben. (weiterführende Links gegen Ende des Artikels)

weiterlesenContaxe gibt auf

Mercedes Werbung die Mercedes nicht will

Vimeo: Bitte gib die korrekte URL an.

Da gibt es einen sehr gut gemachten Werbefilm über den Bremsassistenten von Mercedes und Mercedes distanziert sich davon. Der Bremsassistent erkennt Hindernisse automatisch und bremst das Fahrzeug ab. In dem Film arbeitet der Bremsassistent selektiv und erkennt vorausschauend gut und böse, wenn man so will.

Die Szene

Ein Mercedes fährt durch ein österreichisches Bergbauerndorf in den Anfangsjahren 1900. Die Idylle zeigt spielende Kinder und eine heile Welt. Kinder rennen über die Straße, der Mercedes nähert sich und bremst rechtzeitig. Im nächsten Schnitt sieht man ein Kind spielend über die Straße rennen und der Mercedes bremst nicht ab und überfährt das Kind. Man hört eine Mutter laut „Adolf“ schreien.

weiterlesenMercedes Werbung die Mercedes nicht will

Geld mit bloggen verdienen

Es gibt private und kommerzielle Internetseiten. Dass kommerzielle Internetseiten Geld verdienen möchten liegt auf der Hand. Wer eine private Internetseite oder Blog betreibt wird sich früher oder später fragen, ob es möglich ist, ein paar Euros zu verdienen. Dabei steht man vor der Entscheidung, inwieweit man die treue Leserschar vor den Kopf stößt, inwieweit Werbung … weiterlesen