Möbel mit Community

Möbelhaus ruumzAlle sprechen von Community, so auch ruumz. Ruumz ist ein seltsamer Name, doch nach kurzer Zeit dämmert es einem, das ist eine Anlehnung an rooms, dem englischen Wort für Räume.

Und um Räume geht es bei ruumz, natürlich auch um Möbel. Aber Möbel stehen immer im Kontext zu einem Raum und dessen Möglichkeiten. Selbstverständlich kann man bei ruumz auch Möbel online aussuchen und bestellen, aber vor allem kann man sich inspirieren lassen.

Ruumz baut auf eine starke Community, lässt mit Homestorys an Wohnräumen teilhaben und stellt Community Trends vor. Möbel werden zum Leben erweckt und verharren nicht in bester Photoshopmanier auf Hochglanzbildern.

karrierebewusste Weicheier

So ist es im Magazinteil in dem Artikel über den Selbstaufbau von Küchen zu lesen. Wer aufbauen lässt, setzt auf Sicherheit, Komfort und Funktionalität. Wer ein sonniges Gemüt besitzt, sich Laie nennen darf und auf Überraschungen steht, der sollte sich auf alle Fälle an dem Selbstaufbau einer Küche versuchen. Dieses und ähnliches ist im Magazin von ruumz zu lesen.

Daneben gibt es reichlich Tipps, Tricks und Bastelideen rund ums Wohnen. Nicht zu vergessen die Homestorys in denen einige Wohnungen, Einrichtungen und Ideen vorgestellt werden.

Nicht Möbel, sondern Ideen suchen

Nicht Möbel sondern Ideen suchen so lautet eine Überschrift im aktuellen Möbelkatalog den man sich zusenden lassen kann oder in dem man auch online blättern kann. Der Katalog ist tatsächlich inspirierend und zeigt überraschende Ideen und Wohnräume, manchmal würde ich sogar Wohnträume dazu sagen. Das reicht von einer schicken Auswahl an Tischleuchten, über einmalige Deko Utensilien bis hin zu ganzen Wohnräumen.

In dem Onlinekatalog klickt man auf das entsprechende Möbel und die Shopseite mit dem Artikel mit zusätzlichen Informationen und Wohnideen öffnet sich.

Fazit

Ruumz ist anders. Sie verkaufen zwar Möbel und leben davon, doch vor dem Verkauf kommt eine ganze Menge anderer Dinge. Wer sich inspirieren lassen will, wer eine Community sucht und wer gerne einen Live Chat nutzen will um Antworten auf seine Fragen zu finden, der ist bei ruumz genau richtig.

Roland Engert

Danke fürs lesen. || Wenns gefallen hat würde ich mich über einen Klick bei Twitter, Facebook oder Google+ freuen. Der Lohn eines armen Bloggers sind Likes, G+ oder Netzgezwitscher. || In Bayern geboren, in Ostfriesland lebend.

Ein Gedanke zu „Möbel mit Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg