Videos einfach bearbeiten

Videos sind schon lange ein wichtiger Bestandteil im Internet. Ob zur Unterhaltung, zu Demozwecken oder als Erklärvideo – mit Video geht vieles leichter.

Besonders der private oder gelegentliche Anwender möchte ein einfaches Tool das es erlaubt ohne Einarbeitungszeit die ersten passablen Ergebnisse zu produzieren.

Schnelle Ergebnisse, intuitives Handling

Ich bin selbst auf der Suche nach einer Videosoftware und bin über Movavi Video Suite gestolpert und habe es getestet. Innerhalb weniger Klicks und unter einer Minute hatte ich das erste Ergebnis. Ein kleines Video das aus zwei kurzen Filmchen und einem Bild besteht.

Das ist jetzt nicht besonders kreativ geworden da ich nur mal sehen wollte wie leicht oder schwer es ist. Es gestaltet sich sehr einfach. Dazu kann man noch die passende Musik aussuchen und schon ist das erste Kunstwerk fertig.

Ähnlich einfach läuft es mit der Bildschirmaufnahme. So kann man zum Beispiel wunderbar Sachen erklären wie eine Software funktioniert oder jemandem erklären wo er klicken muss um zu einem bestimmten Ergebnis zu kommen.

Der zweite Blick

Es gibt den „Einfach-Modus“ der es erlaubt per Klick und Drag ´n Drop eine Filmmontage oder Slideshow zu erstellen. Und es gibt den Projektmodus, den Profimodus der etwas mehr an Möglichkeiten bietet. Auch dieser Profimodus ist intuitiv zu bedienen, erlaubt aber Feinjustierungen, mehr Filter und ein ausgefeilteres Ergebnis.

In beiden Modi wird man sich nicht verzetteln und wird immer zu einem Ergebnis kommen.

Die Software lässt sich für einen kostenfreien, siebentägigen Test herunter laden um zu sehen ob einem das Handling liegt. Die Ergebnisse haben in der Testversion ein Wasserzeichen. Für die Testversion braucht es keine Registrierung.

Das erstellte Video lässt sich direkt in Kanäle, wie Youtube, exportieren. Oder einfach abspeichern um es dann zum Beispiel per Mail zu verschicken.

Für was brauche ich so eine Software?

Ich selbst fotografiere viel und ab und an würde ich gerne eine kleine Slideshow erstellen. Eine zeitlang habe ich zum Beispiel die Wetterbilder gemacht. Jeden Tag ein Foto vom selben Standpunkt vom Wetter . Statt 7 Fotos hochladen könnte man eine Slideshow erstellen.

Vor allem auf Seiten die Dinge erklären ist eine Slideshow eine gute Unterstützung für die Leser.

Aber auch für Familie und Freunde ist so eine Slideshow oder eine Videomontage sinnvoll. Sie sind doch etwas anderes als nur ein Foto. Damit lässt sich ein gelungener Tag oder eine Feier gut in Szene setzen.

Beispielvideo, erstellt mit wenigen Klicks und in unter einer Minute. Hier wurden zwei kleine Testvideos und ein Photo, schnell zu Testzwecken mit dem Smartphone aufgenommen, miteinander zu einem Video zusammen gestellt und mit Musik unterlegt.

2 Gedanken zu “Videos einfach bearbeiten

  1. Puh… Ich bin bis jetzt immer mit Magix Video Deluxe gut gefahren, aber die Performance ist unter aller Sau. Ständig friert das Bild ein, alles ist sehr träge und wirkt überladen. Vielleicht sollte ich umsteigen… Danke für den Tipp, werde ich mir mal anschauen!
    Gruß
    Michael

  2. Ich danke Ihnen für den interessanten Beitrag. Das sieht mal nach einem Videoschnittprogramm aus, dass auch ein Laie gut bedienen kann.
    Mit besten Grüßen,
    Bernd

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere