Wetter und Bilder aus Ostfriesland der KW 45

Pfeil Wolke
Wer entdeckt den Pfeil?

Es ist ja gar nicht so einfach eine ordentliche Bildergalerie zu erstellen. Das ist genauso unerfreulich wie das Wetter, grau, trübe, regnerisch und kühl. Jedes mit den Hunden spazieren gehen wird zu einer Schlammschlacht und die Wiese kann man nicht mehr betreten ohne dass man einsinkt. Und so ist es mit den Galerien. Hier und da einen Code einbauen und umschreiben, dort noch rumfeilen und schon steckt man bis zum Ellenbogen in Bits und Bytes.

Was will uns die Wolke im Eingangsbild sagen? Hier gibt es einen trockenen Flecken? Hier ist ein Reisebüro um die Flucht aus Ostfriesland anzutreten? Hier gibt es eine Galerie die für WordPress einwandfrei funktioniert? Ich weiß es nicht. Bis ich die Gummistiefel anhatte um den himmlischen Hinweis zu folgen war er auch schon fast wieder weg.

Galerien

Mein Stammprogramm Nextgen Gallery funktioniert nicht mehr so wie es soll. Es gibt nur noch eine einspaltige Anzeige wie man an der Galerie der KW 44 sehen kann.

Das ist schade, denn alle Galerien, ob vom schöfeln zwischen Ditzum und Ditzumerverlaat oder ein paar Eindrücke aus der Umgebung, alle sind mit diesem Programm umgesetzt. Ob ich es noch lösen kann? Ich weiß es nicht. Ich mache mich die nächsten Tage wieder dran.

Als nächstes habe ich die nächste empfohlene Lösung für eine Galerie ausprobiert, Gallery von Bestwebsoft. Hier werden keine Bilder nach dem Upload angezeigt, sondern nur graue Flecken. Eine Vergabe von Bildtiteln ist dann eine Glückssache. Eine Anzeige auf der Fertigen Seite funktioniert aber. Verändere ich Einstellungen wie die dass der weiße Rahmen verschwinden soll, ist das Aussehen im Eimer. Das ist alles nix für den Alltag.

Vielleicht finde ich noch eine gute Lösung für das Problem, ansonsten wird das mit den Wetterbildern eine echte Qual. Wie ich eben merke hat sich ein Bild mit einem falschen Standpunkt dazwischen geschummelt. Ich habe keine Lust dieses zu korrigieren.

Ich überlege ob ich meine größeren Galerien auslagere, zum Beispiel nach Flickr oder Pintarest und versuche dies dann hier einzubinden.

Roland Engert

Danke fürs lesen. || Wenns gefallen hat würde ich mich über einen Klick bei Twitter, Facebook oder Google+ freuen. Der Lohn eines armen Bloggers sind Likes, G+ oder Netzgezwitscher. || In Bayern geboren, in Ostfriesland lebend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg