Wetter, Wolken und Momentaufnahmen – KW 37 / 2013

Gischt am Dollart

Wieder einmal nehme ich mir etwas vor, diesmal fällt es in die Rubrik „tägliches Foto vom Wetter in Ostfriesland“. Mein letztes Projekt das nur sehr lose erscheint ist „Es war einmal…„.

Was meine ich damit? Ich mache täglich eine Aufnahme in die Weiten Ostfrieslands, soweit es geht vom selben Standpunkt aus. Diese Fotos werden am Montag oder Sonntag Abend veröffentlicht.

Damit nicht nur Aufnahmen vom Himmel und Wetter zu sehen sind kommt noch die eine oder andere Fotografie hinzu. Das kann ein Umgebungsfoto sein oder etwas anderes was mir vor den Fotoapparat läuft. Das ganze wird in einer Galerie zusammen gefaßt.

Da ich mich noch mit den Einstellungen der Galerie befasse sind noch einige Dinge unklar. So zum Beispiel wird der Bildtitel nur angezeigt wenn man mit der Maus über das Vorschaubild fährt. Der von mir vergebene Titel wird nur angezeigt wenn man die Bilder in Groß anzeigt. Eventuell führe ich eine Bewertung ein. Das ergibt sich im Laufe der Zeit.

Für die Bilder wurde die Kategorie „Wetterbilder“ geschaffen. So kann ich später einen eigenen Menüpunkt erstellen wo nur die Galerien zu sehen sind. Es wird wachsen und man wird sehen wie sich das ganze über die Zeit macht.

So entsteht im Laufe der Zeit eine Wetterchronik und ein paar Eindrücke aus der Umgebung. Vielleicht perfektioniere ich das noch und nehme immer zu selben Zeit den Himmel auf. So könnte man einen Kurzfilm von ein paar Sekunden über das Wetter in Ostfriesland machen. Daher auch die teilweise technische Bezeichnung mit Zahlen im Titel. Ohne Zuordnung nützt die schönste Sammlung nichts.

Möglicherweise wird die Serie in meinem Blog Deichratte fortsetzen. Dieser Blog ist im entstehen und wird Ostfriesland zum Thema haben. Man wird sehen.

Die erste Bilderserie beginnt am Donnerstag, der Tag meiner Eingebung. Aber bereits heute schon habe ich das erste Foto für die neue Galerie.

Mein Fotoapparat ist eine Kompaktkamera „Lumix von Panasonic“, also nichts besonderes.

Roland Engert

Danke fürs lesen. || Wenns gefallen hat würde ich mich über einen Klick bei Twitter, Facebook oder Google+ freuen. Der Lohn eines armen Bloggers sind Likes, G+ oder Netzgezwitscher. || In Bayern geboren, in Ostfriesland lebend.

4 Gedanken zu „Wetter, Wolken und Momentaufnahmen – KW 37 / 2013

  1. schöne Idee mit den Wetterfotos und immer das gleiche Motiv. Mir kommt da wieder gleich die Idee das in Aquarell umzusetzen 😉
    Nur die Galerie bei WordPress ist nicht besonders komfortabel …wenn Du da was Besseres gefunden hast 😉 brauche ich später auch ein paat Tipps, für meine Aquarellseite.
    LG Susi

  2. Hallo Susi,
    inzwischen ist mir das tägliche Foto in Fleisch und Blut übergegangen.
    Noch suche ich nach einem System um das Foto auch „wettermäßig“ zu bewerten. Also wie ich es fühle, vielleicht im Bildtitel sowas wie „+++“ oder „—„.
    Denn Sonnenschein heißt noch lange nicht windstille oder Wärme. Ich werde sehen…

    Ich arbeite mit NG Gallery (next gen gallery).
    Man kann auch tolle Alben erstellen und diese auf einer Extra Seite ausgeben. Das mache ich beim nächsten Templatewechsel.

    In youtube gibt es viele Anleitungen zu ng gallery.

    Eine Gallery mit deinen Aquarellen ist eine gute Idee.
    Ob deine Gesamtwerke oder ein Foto des täglichen Fortschrittes. So werden wir Augenzeuge deiner Künstlergedanken. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg