Wetterbilder der KW 24 aus Ostfriesland

Holzhauser Landbier
Bierkultur in Ostfriesland

Ostfriesland hat einen neuen Leuchtturm – meinen Bruder. Seit gestern weilt das lange Elend im Nachbardorf und verbringt seinen Urlaub hier. Ich freue mich riesig darüber. Gleichzeitig kam auch etwas Bierkultur mit nach Ostfriesland – ein Kasten Holzhauser Landbier, ein guter Grund um die Grillsaison zu eröffnen.

Dem ist nicht genug, unser Bügermeister hat anlässlich des Pfingstfestes das erste mal ein Fass Bier angestochen. Dass ich so etwas noch erleben darf.

Pfingstfest im Ditzumerverlaat

Adler
Adler

Das Pfingstfest findet bei uns im Dorf nach Pfingsten statt. Die Schausteller ziehen von Bunde weiter nach Ditzumerverlaat. Der Dorfverein ist jedes Jahr in voller Aktion und scheut keine Mühen um dem Dorf ein tolles Fest zu präsentieren. Autoscooter, Süßwarenstand, Würstlstand, Kinderveranstaltungen, Pullstock springen, Strohballenweitwurf, Wettmähen, eine Oldtimershow und ein Rätsel um Plattdeutsch sind das üppige Programm. Hut ab vor dieser Leistung.

Klingt nach viel und ist für ein kleines Dorf auch viel. Für einen Städter ist das vermutlich nichts. Es ist ein liebevoll organisiertes Fest von der Dorfbevölkerung für die Dorfbevölkerung.

Hier ein Signet eines alten Adler Fahrrades das auch zur Oldtimershow gehört. Die Fahrräder hatten zum Teil noch Karbitlampen.

 

Das Wetter

Das Wetter war diese Woche in dieser Ecke frei von Unwetter. Während es bereits in 15km Nähe zu katastrophenartigen Regenfällen kam, fiel hier so gut wie kein Tropfen. Das ist aber nicht die Ausnahme, das Wetter an der Dollartbucht ist häufig anders als in ein paar Kilometer Entfernung.

Die Sieltiefe, die bisher eher trüb waren, klaren Stück für Stück auf. Das liegt an der reinigenden Wirkung der Wasserpflanzen. Allerdings wird bald wieder die Zeit kommen wo „mein“ Sieltief wieder völlig überwuchert sein wird.

Die Wettervorhersage begünstigt den Norden. Zwar könnten am heutigen Sonntag wie auch Montag einige Tropfen Regen fallen aber im gesamten wird es eher trocken bleiben. Anders im Süden der Republik, da sind Schauer wahrscheinlicher. Auch werden die Temperaturen im Norden etwas höher sein als im Süden.

Die Bewölkung nimmt die kommenden Tage ab und Sonne wird den Tag dominieren. Ab Mittwoch / Donnerstag kann es zu Regen kommen.

Ein schönes Urlaubswetter – so sieht mein Bruder auch mal die reizvollen Seiten von Ostfriesland.

Dieses Jahr wird eine Wetterregel durchbrochen. Mein Nachbar sagte mir, wenn das Wetter an Pfingsten schön ist, wird das Wetter auf dem Pfingstfest, das eine Woche später stattfindet, schlecht. Er meinte das war schon immer so – dieses Jahr nicht.

Der Garten

Turteltauben
Turteltauben

Unser junger Kirschbaum ist geplündert und die Stare versuchen sich nun an den Johannisbeeren die schon ziemlich reif sind. Der Heckenschnitt stand an und wie immer Rasenarbeiten.

Die jungen Taubenin unserem Mirabellenbaum turnen in Nestnähe auf den Ästen herum während die Eltern sich bereits wieder gepaart haben. Da wird es wohl eine zweite Brut geben.

Mein Tabak hat sich von den Schneckenattacken erholt und will nun auch nach oben. Er wächst nun zusehends. Er bedarf in den kommenden Tagen etwas Aufmerksamkeit und die Erde muß angehäufelt werden so dass die Wurzeln Kraft entwickeln.

Quiz

Zum Pfingstfest erhält jeder im Dorf einen Zettel mit Programm und einem Quiz um die plattdeutsche Sprache. Die Lösung kann man auf dem Pfingstfest abgeben und man kann Kartoffeln und ähnliches gewinnen. Hier ein Beispiel von 10.

[yop_poll id=“9″]

Wetterfotos

Hier die Wetterbilder der Kalenderwoche 24, eine „blaue“ Woche.

 

Roland Engert

Danke fürs lesen. || Wenns gefallen hat würde ich mich über einen Klick bei Twitter, Facebook oder Google+ freuen. Der Lohn eines armen Bloggers sind Likes, G+ oder Netzgezwitscher. || In Bayern geboren, in Ostfriesland lebend.

One thought to “Wetterbilder der KW 24 aus Ostfriesland”

  1. Na, das mit dem Fass Bier ist doch super – dein Einfluss? Und sag dem Leuchtturm doch bitte einen schönen Gruß von mir.
    Hier geht es mit dem Wetter, uns hat es nicht so erwischt mit Unwetter etc. Dafür sind massenweise Jungvögel eingetroffen. Hätte wohl nicht erwähnen sollen, dass ich bis jetzt nur erwachsene Verletzte zum Pflegen hatte. (Also das mit dem Wünschen muss ich noch üben…)
    Lieben Gruß aus Bayern – Schwesta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg