Wetterbilder KW 16 aus Ostfriesland

Kirche Marienchor
Kirche Marienchor – 1668

Es ist April und es ist Ostern. Die Natur des April hat sich noch einmal gezeigt. Alle Frühlingsgefühle wurden teilweise auf Eis gelegt.

Vieler Orts gab es Bodenfrost und teilweise sogar noch ein paar Schneeflocken. Sinkende Tagestemperaturen und kalter Wind hier in Ostfriesland. Gut für unseren Teich, es regnete teilweise recht ergiebig. Dennoch gab es viele Sonnenstunden wie die Wetterbilder zeigen.

Der Bauernhof in der Nachbarschaft hat am 17. April seine Kühe das erste mal auf die Weide gelassen. Langsam zeigt sich das typische ostfriesische Bild.

Das Wetter

Heute am Ostersonntag ist ein wunderbar sonniger Tag. Ist es ein Auftakt für eine Sonnenperiode? Für Ostfriesland kann es das durchaus so aussehen, denn an der Großwetterlage ändert sich nichts. Hier ist es kühler, teilweise starker Wind mit viel Sonne. Der Süden der Republik soll von heftigen Regen öfter betroffen sein.

Im gesamten werden die Tagestemperaturen in der nächsten Woche mild werden und können durchaus 20 Grad erreichen. Der gesamte April ist im Mittel zu warm.

Osterfeuer

Ostern heißt in Ostfriesland: „Gartenabfälle verbrennen“. Genau genommen darf nur Baum- und Strauchschnitt verbrannt werden. Doch der Landwirt denkt sich, alles was mal Holz gewesen sein könnte gehört dazu. Darüber hinaus können ein paar Reifen nicht schaden. Vor 3 Jahren hat hier in der unmittelbaren Umgebung der Landwirt einen alten Hänger verbrannt. Übrig bleibt Schrott den er gut verkaufen kann.

Es gibt aber wache Augen und die Polizei fährt Streife so dass jeder der ein Feuer macht auch mit Besuch rechnen muß und sich gegebenenfalls an anderer Stelle rechtfertigen muß was er da treibt.

Noch vor 10 / 20 Jahren, so wurde mir erzählt, war das Osterfeuer das verbrennen des Jahresmülls. All das was man nicht losbekommen hat oder man für die Entsorgung hätte zahlen müssen. Müllabfuhr gibt es hier erst seit 1976 – davor wurde Müll vergraben oder verbrannt – jeder für sich.

Privatkram

Zuerst möchte ich meinem Neffen Christopher auf diesem Wege zum Geburtstag gratulieren. Meine Schwester steht vor einer schweren Aufgabe. Sie ist stark in der Wildtierpflege engagiert. Nun hat sie ein Ei des Gänsesägers auszubrüten. Zur Aufzucht sucht sie dringend eine Bezugsquelle für Fischlaich. Hat jemand von euch einen Vorschlag?

Meine Kamera ist defekt, dazu weiter unten mehr.

Es wird langsam Zeit das Floß für die Saison herzurichten. Ich denke da ist einiges zu reparieren.

Dann nehme ich noch an einem Kurs teil der sich mit HTML, CSS und PHP beschäftigt.

Meine Kamera

Die Wetterbilder, bzw. das Projekt Wetterbilder hätten fast den Supergau erfahren. Meine Kamera Lumix TZ8 hat den Geist aufgegeben. Laut erster Prognose ist der Motor für den Fokus defekt. Es bleibt die Hoffnung dass sich beim öffnen der Kamera herausstellt, dass nur Staub den Motor behindert.

Übergangsweise hat mir meine Freundin eine Ersatzkamera zur Verfügung gestellt. Das ist eine Olympus Touch für mehrere hundert Euro. Ich könnte damit sogar Unterwasseraufnahmen machen.

Noch passt es nicht ganz mit dem Ausschnitt, wird aber schon werden.

Für diejenigen mit Affinität zum Übersinnlichen – meine Kamera ging kaputt als ich eine alte Kirche fotografieren wollte und sozusagen auf dem Friedhof stand.

Heute gibt es mehrere Galerien um euch ein bisschen meine Spielerei mit der neuen „Leih“kamera zu zeigen.

Spaßbilder mit der neuen Kamera

Hab mir der Leihkamera ein bisschen gespielt. Es gibt sehr viele Einstellungen, darunter auch ein paar spaßige. So kann man ein Bild als Strichzeichnung aufnehmen oder als Aquarell. Dramatik ist auch ein schöner Effekt.

Mit dabei ein Blick von der Terrasse mit Teich, Baum (Esche, noch ohne Blätter und Holzhaufen im Hintergrund). Die Aufnahme mit dem Osterfeuer zeigt den Baum als geisterhafte Silhouette.

 

Offizielle Wettergalerie

Es fehlt ein Tag in den Aufnahmen, das ist Dienstag der 15. April.

 

Roland Engert

Danke fürs lesen. ||
Wenns gefallen hat würde ich mich über einen Klick bei Twitter, Facebook oder Google+ freuen. Der Lohn eines armen Bloggers sind Likes, G+ oder Netzgezwitscher. ||
In Bayern geboren, in Ostfriesland lebend.

4 thoughts to “Wetterbilder KW 16 aus Ostfriesland”

  1. Oh das find ich aber nett, Werde ich Christopher gleich sagen.
    Die Kamera ist ja cool. Gleich beim Aufnehmen das zu haben was man sonst in der Bearbeitung erreicht ist schon gut.
    Hier gibt es heute etwas Sonnenschein, tut gut nach grau und Regen. Das Hühnerklein nützt dies und macht den Garten unsicher.
    Vielleicht meldet sich ja jemand mit Tipps über Aufzuchtfutter für fischfressende Wasservögel.
    Allen noch eine schönes Restostern

  2. Servus,

    erst einmal Ostergrüße aus dem Süden in den Norden, und dann, es tut mir Leid, es war der erste Gedanke der mir in den Sinn kam als ich diese Zeilen gelesen habe.

    Übergangsweise hat mir meine Freundin eine Ersatzkamera zur Verfügung gestellt. Das ist eine Olympus Touch für mehrere hundert Euro. Ich könnte damit sogar Unterwasseraufnahmen machen.

    Das macht doch überhaupt keinen Sinn, Unterwasser – Wetterbilder 🙂

    Gruß

    Stefan vom Hochfeld

  3. …Ostfriesland hat doch bei jedem Wetter was für sich,wenngleich Ostern-besonders beim Osterfeuer natürlich schon frühlingshafteres Wetter von Vorteil ist!Wünsche nachträglich noch frohe Ostern…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg