Wetterbilder KW 31

Strohballen
Strohballen

Der Blog trocknet aus und das Land hier auch.

Es ist wieder sowas wie Sommerpause, liegt aber auch daran dass ich viel beim angeln bin und somit keine Lust habe Artikel zu schreiben. Vielleicht sollte ich mir doch endlich mal einen Laptop kaufen und beim Angeln schreiben. Ich muss mir da mal ernsthafte Gedanken machen.

Nächsten Samstag, 9. August, steht Kinderangeln im Ditzumerverlaat an. Wie immer gehe ich helfend zur Hand. Das angeln selbst ist in dem Sieltief schwierig. Er ist wie immer um diese Zeit ziemlich zugewachsen. Eigentlich sollte längst ausgebaggert sein. Dann würden die Wasserpflanzen nicht mehr so wachsen. Mit meinem Floß kann ich auch nicht mehr fahren, schade darum.

Das Wetter

Hier ist immer noch kein Regen gefallen, nun seit 2 Wochen oder mehr. Es ist hier schönstes Sommerwetter und ziemlich warm, Temperaturen zwischen 25 Grad und über 30 Grad. Mich erinnert dieser Sommer an die Sommer die man als Kind in Erinnerung hat.

Allerdings ein paar Kilometer südlich von hier jammern die Landwirte über zu feuchten Boden. Wie ich schon in den letzten Wetterbildern geschrieben habe, erwischte mich ab und an der Regen wenn ich südlich von hier beim angeln unterwegs bin.

Wie wird das Wetter? Kommende Woche birgt wieder Unwetterpotential mit lokalen großen Niederschlagsmengen. Im Norden soll es, so die Meteorologen, einen trockenen Fleck geben der von der ansonsten unruhigen Wettersituation ausgenommen ist. Ich bin gespannt wie das Wetter sich hier fortsetzt. Generell soll dann zu Ende nächster Woche überall eine stabile und freundliche Wetterlage vorherrschen.

Garten

Im Garten werden die Früchte reif. Die Brombeeren stehen kurz vor der Ernte. Die Äpfel auf dem ersten Apfelbaum sind seit einer Woche reif und fallen zu Boden. Soviel kann man gar nicht verwerten. Leider haben die Obstannahmestellen noch nicht geöffnet so dass viele der Äpfel verfaulen werden.

Die Äpfel der anderen Bäume lassen sich noch Zeit, das sind späte Sorten. Birnen werden auch bald reif, aber die gibt es dieses Jahr nicht soviel wie sonst.

Unsere Blutzwetschge lässt seit Wochen die Früchte fallen. Es sind wieder Unmengen. Dieses Jahr schmecken sie besonders gut, vollfruchtig und süß. Leider kann man auch da nicht soviel verwerten wie anfallen.

Der Tabak müßte bald soweit sein. Man soll ernten wenn die Blätter gelbe Ränder bekommen.

Unser Biotop ist voller Leben. Zur Zeit schlüpfen die Libellen.

Wetterbilder

Hier kommen die Wetterbilder der KW 31 (28.7. bis 3.8. 2014) aus Ostfriesland. Diesmal mit einem Sonnenaufgangsbild, sonst haben wir nur blauen Himmel.

 

Roland Engert

Danke fürs lesen. || Wenns gefallen hat würde ich mich über einen Klick bei Twitter, Facebook oder Google+ freuen. Der Lohn eines armen Bloggers sind Likes, G+ oder Netzgezwitscher. || In Bayern geboren, in Ostfriesland lebend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg