Asteroid 2012 DA14 – der dritte Weltuntergang

Asteroid 2012 DA14

Am Freitag den 15. Februar 2013 zieht der Asteroid 2012 DA14 sehr nahe an der Erde vorbei. Schon tauchen die ersten Stimmen auf die den Weltuntergang vorhersagen.

Die letzten zwei Untergangsszenarien war der endende Mayakalender und der Rücktritt des Papstes Bededikt XVI am Rosenmontag, besser bekannt als Ratzinger.

Mit dem Rücktritt des Papstes sind die Prophezeiungen des Malachias verbunden. In diesen Prophezeiungen  wurde dem Vorgänger von Benedikt XVI eine lange Amtszeit vorhergesagt, Benedikt selbst hat nur eine kurze Amtszeit und der nachfolgende Papst wird sich Petrus nennen. Dieser ist der letzte Papst. Danach steht der Weltuntergang bevor. 3 Weltuntergangsszenarien innerhalb von 2 Monaten. Irgendwie kommt man in Übung. Wobei die Prophezeiungen des Malachias bisher gut zutreffend waren. Malachias spricht vom Untergang der Kirche und dem möglichen Weltuntergang, auf jedenfalls eine weltweite schwere Krise.

Doch nun zum Asteroiden und ein paar Fakten.

weiterlesen