Ebay Turbo Lister, Etope Lister, Supreme Lister

Artikel Ebay

Hilfe, der Ebay Turbo Lister stürzt andauernd ab. Was bedeutet die Fehlermeldung: Site-by-site funktioniert nicht – bitte im Anwendungsprotokoll nachsehen.

Darauf gibt keine eindeutige Antwort. Häufig bedeuten diese Meldungen im Ebay Turbo Lister dass die Datenbank mit den erstellten Artikel defekt ist und nicht mehr eingelesen werden kann. Mit etwas Glück kann alles wieder zum laufen gebracht werden, doch häufig ist dieses nicht mehr möglich und die Arbeit beginnt von vorne.

Es gibt kostenlose Alternativen zum Ebay Turbo Lister. Diese sind in der Grundfunktion kostenfrei und bringen mehr mit als der Ebay Turbo Lister.

weiterlesen

Alternative zu Ebay Turbo Lister – etope Lister

Wie ich schon sehr weit schweifend vor ein paar Tagen berichtete, will der Ebay Turbo Lister nicht vernünftig laufen. Das Problem ist nicht nur auf dem aktuellen Computer so, das war schon früher und bei allen Vorgängern des Turbo Lister. Mal lief er gut, mal lief er nicht mehr.

Aktuell scheint der Turbo Lister viele Nutzer mit einer Meldung wie: “Site-by-site funktioniert nicht, man soll im Anwendungsprotokoll nachsehen” vor ein Problem zu stellen. Es kann möglicherweise an einem Update von Windows liegen. Ratschläge gehen soweit, diese Updates doch zu löschen um den Turbo Lister wieder zum laufen zu bekommen.

Ich erwarte von einer Software, dass sie läuft und auch eine gewisse Fehlertoleranz aufweist. Und wenn es mal nicht läuft, weiterführende Hilfe anbietet. Alles Gründe, die eigentlich den Turbo Lister ausschließen.

Auf der Suche nach einer Alternative bin ich über einiges gestolpert, doch die einzige Alternative zu Ebay Turbolister 2 ist der etope Lister von Freshworx. (Vollversion die nach 30 Tagen automatisch zum kostenfreien Lister wird, sofern man nicht kostenpflichtige Teile in Anspruch nehmen möchte). Siehe auch Update vom Juni 2013

weiterlesen

Ebay und sein Turbolister 2

Heute mal was weniger lustiges – Ebay.

Ab und zu verkaufe ich etwas, was ich nicht mehr brauche oder wo ich mir was Neues angeschafft habe.
Dafür ist Ebay eine hervorragende Plattform, auch heute noch. Obwohl es schon mal besser war. Es gab Zeiten, da war es üblich ein einem mehrfach gebrauchten Karton zu verschicken, heute kann es passieren, dass man deswegen eine negative Bewertung bekommt.

Auch wird Paypal dort übermäßig propagiert. Doch meine Erfahrungen mit Paypal gehen dahin, dass ich dort ein Konto gekündigt habe. Auch erinnere man sich an die unrühmliche Rolle die Paypal in Zusammenhang mit Wikileaks gespielt hat.

Heute geht es um den Turbo Lister 2 (werde ich hier nicht verlinken), ein Programm das es ermöglichen soll, auf dem heimischen Computer die Versteigerungen in Ruhe vorzubereiten und dann alle auf einen Rutsch einzustellen. Das Programm ist kostenfrei und eine gute Idee. Nur funktionieren müßte der Turbo Lister. Beamen ist auch eine tolle Idee, aber sie funktioniert nicht.

Beim Start erhält man ein Popupfenster mit Inhalt wie: ” Site-by-site funktioniert nicht, man soll im Anwendungsprotokoll nachsehen”. Gut dass wir alle Cracks sind und sofort wissen was das ist. Und natürlich sind wir in der Lage, wenn wir nachgesehen haben, unsere Rückschlüsse daraus zu ziehen, ein paar Protokollkeys einzutragen und an der einen oder anderen Ecke was zu programmieren – ein Kinderspiel.

Nein? Kein Kinderspiel? Dann sind Sie vermutlich ein ganz normaler Nutzer, der den Computer ein- und auschaltet – wie profan. Und vermutlich wollen Sie eigentlich nur etwas auf Ebay verkaufen und kein Handbuch kaufen. Wie soll denn mit dieser Einstellung in der Wirtschaft  aufwärts gehen?

Für die, die eine schnelle Lösung suchen, geht der Weg über Google, man klickt auf einen vielversprechenden Link, am besten vielleicht einen mit Ebayhilfeforum. Auch wieder eine gute Idee, so ein Hilfeforum… ich erinnere ans beamen.

In diesen Foren sind Menschen unterwegs, die wirklich helfen wollen und etwas von der Materie verstehen, außer vom Turbolister 2. Das liegt nicht an deren Unfähigkeit, es liegt schlicht am Turbolister und die Aussagen die Ebay selbst darüber trifft, bzw. was Ebay nicht verrät.

Erzählt wird, das Ding nochmal zu deinstallieren und neu zu installieren. Ein nachvollziehbarer Schritt. Nur der Turbolister deinstalliert sich nicht ganz, so dass immer etwas bleibt und eine Neuinstallation auf die falschen Daten aufinstalliert. Also auf eine andere Festplatte installieren. Auch da macht der Turbolister 2 was er will. Er öffnet ein Installationsfenster 2x, die Bestätigung 2x, den Installationspfad wird auch 2x angezeigt. Man hat dann 2 Turbolister die nicht funktionieren. Super, nun habe ich das ganze mit Durchschlag.

weiterlesen

Kuba auf der Agenda von Ebay und Paypal

Man mag es kaum glauben, Ebay und Paypal (beides ein Sumpf) kündigen Händler, weil er Rum und Zigarren aus Kuba verkauft.

Guter Rum und Zigarren aus Kuba, das geht ja gar nicht. Denn 1962 hat die USA einen Handelsboykott gegen Kuba beschlossen und dieser ist strikt einzuhalten, auch von Unternehmen, die in Europa sitzen und vielfach betont, selbständig gegenüber dem Mutterhaus operieren können. Das können sie scheinbar nicht, denn es handelt sich um einen deutschen Händler auf Ebay mit einem Paypalkonto in Luxemburg.

Wenn die Verknüpfung und die Weisungen aus den USA so strikt sind, dann möchte ich nicht wissen, was passiert, wenn die mal in Berlin anrufen und sagen: 2 Hallo Ebay, bitte alle Nutzerdaten und Kontobewegungen umgehend an das CIA melden.” Reicht ja schon, wenn das deutsche Finanzamt so mit Ebay verfährt.

Wikileaks war der Anlass für mich, bereits damals mich von den unsäglichen Bücklingen und A….kriechern namens Amazon und Paypal zu trennen. Spätestens jetzt wäre der Schritt mit Paypal fällig gewesen.

Über soviel Unfähigkeit und Unselbständigkeit muß ich schmunzeln, lehne mich zurück und genieße meine Cohiba.

Und wer nochmal kopfschütteln will, hier der Vorfall mit etwas mehr Details.