Leven achter´d Diek – No. 27

Sonnenuntergang am Dollart
Sonnenuntergang am Dollart (klicken für größer)

Das geht ja Knall auf Fall, kaum eine Woche vorbei und schon gehts weiter mit dem Deichleben.

Oh Kinners, das war gestern (Samstag auf Sonntag) eine Gewitternacht. Nach einer sehr warmen und schönen Woche kam eine Gewitter- und Starkregenfront über unser Gebiet. Das war ein Dauerleuchten für eine halbe Stunde und das immer wieder. Hier im Umfeld haben ca. 20 Blitze eingeschlagen.

Wer übrigens selbst wissen möchte wo ein Blitz eingeschlagen hat kann sich beim Blitzradar bei Kachelmannwetter schlau machen.

kleiner PfeilDas Titelbild: Am Samstag Abend gab es hier einen der vielen schönen Sonnenuntergänge. Beim betrachten der Bilder ist mir aufgefallen dass da im Himmel Hunde rumturnen. Wo? Auflösung am Ende des Artikels.

Die Bilder der Woche

Die Woche war sehr schön und ich war viel im Garten. Bei jeder Gelegenheit mache ich Fotos. Die brauche ich auch für meine Seiten. In Kürze wird nämlich noch ein Gartenblog entstehen.

Wie immer, klicken auf das Bild macht es größer

Nelson

Nelson schläft

Nelson ist jemand der im Grunde ständig auf den Beinen ist. Er ist etwas rastlos. Doch die heißen Tage haben ihn geschafft. Da legt er sich dann schon mal hin, vorausgesetzt ich bin da. 

Überschrift

Wespen

Fallobstzeit ist Wespenzeit – und vom Fallobst haben wir gerade eine Menge. 

Seerose

Seerose auf dem Teich

Seerose auf unserem Gartenteich

Hopfen

Hopfen

Der Hopfen kommt bald zur Reife. Wenn Bier brauen nicht so kompliziert wäre *gg* Ich hebe mir immer ein paar auf und mache die mir in ein Kissen oder so. 

Gartenteich

Blick über den Gartenteich

Blick über den Gartenteich. 

Überschrift

alte Wäscheklammern

Alte Wäscheklammern auf der Leine. 

 

Das wars mit Bildern der Woche obwohl es noch eine ganze Menge gibt. Derzeit mache ich bestimmt so durchschnittlich 50 Fotos per Tag.

Auflösung Titelbild

Auf dem Titelbild sind mehrere Hunde zu sehen. Ich habe diese mit feinen Linien markiert (anklicken für eine größere Darstellung)

Sonnenuntergang
Sonnenuntergang

kleiner Pfeilkleiner Pfeilkleiner PfeilDer Kauftipp für die heißen Tage

 

Roland Engert

Danke fürs lesen. ||
Wenns gefallen hat würde ich mich über einen Klick bei Twitter, Facebook oder Google+ freuen. Der Lohn eines armen Bloggers sind Likes, G+ oder Netzgezwitscher. ||
In Bayern geboren, in Ostfriesland lebend.

2 thoughts to “Leven achter´d Diek – No. 27”

  1. Sind die Himmelwauzis knuffig. Aber unten beißt der Wolf in die Sonne.
    Hat ne spitze Schnauze das Tier. Der wäre mir jetzt als allererstes aufgefallen (wehe dem der böses denkt …)
    Und die Wäscheklammern gefallen mir persönlich wieder gut. Die Klammern wirken alt. Was die wohl schon gesehen haben?
    Knuffel an die Wuffels aus Bayern und natürlich Grüße an alle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg