Wetterbilder aus Ostfriesland – KW 32

Regenbogen
Regenbogen – Sonntag Abend

Eine schreibfaule Woche liegt hinter mir. Und vor mir liegt ein Sonntag an dem ich gerne zum angeln möchte. Ein paar Artikel sind zwar in der Leitung, müssen aber erst noch fertig gestellt werden.

Dann spiele ich mit dem Gedanken das Theme zu ändern. Das jetzige macht bei mobilen Ansichten Probleme. Ich kann es zwar selbst nicht nachvollziehen da ich weder Smartphone noch Tablet besitze, aber von der einen oder anderen Ecke habe ich das schon gehört? Wie ist es bei euch? Probleme oder ungewöhnliche Darstellung auf dem Tablet oder Smartphone?

Das Wetter

Endlich hat es mal geregnet so dass auch die Pflanzen etwas davon hatten. Auch die Temperaturen sind auf angenehme 20 bis 25 Grad gesunken. Das Land atmet nach der Hitzewelle durch. Das kommt auch den Gewässern zu gute. Die hatten hier ebenfalls Hitzestress, wie auch die Fische. Diese zeigten das durch Beissunlust.

An den kommenden Tagen erwartet uns stürmisches und regnerisches Wetter. Laut Wettervorhersage trifft das auch besonders den Nordwesten. Könnte also auch hier zu Niederschlägen und Unwettern kommen. Für mich heißt das, dass ich jetzt schnell mein Angelzeug zusammen packe und angeln gehe. Es könnte das letzte Mal für die nächsten Tage sein (Nachtrag: Ich war angeln und ich habe einen tollen Schuppenkarpfen mit 60cm gefangen).

Der Garten

Das Apfelbaum produziert und produziert Äpfel. Soviel Apfelkuchen kann ich gar nicht backen. Leider haben die Obstsammelstellen noch nicht auf und ein großer Teil wird wohl einfach verfaulen.

Der Mirabellenbaum ist nun auch fast leer. Die Stare haben einen nicht unwesentlichen Teil geplündert. Doch das was so auf den Boden fiel ist schwer aus dem Gras heraus zu bringen. So riecht es im Augenblick wie in einem Weinfass.

Der Tabak wird richtig groß. Die Ernte dürfte wohl bald losgehen. Ich warte noch die Woche ab. Aber im Grunde soll man nicht anfangen bevor die Blätter einen gelben Rand bekommen. Jedenfalls bilden sich gerade die Samenkapseln aus. Da werde ich wohl einige sammeln.

Die Wetterbilder

Nur noch wenige Wochen und die Wetterbilder gibt es ein Jahr. Irgendwie ist die Luft raus. Vielleicht mache ich weiter oder ich ändere das Konzept und ändere das ganze in „Neues aus dem Hammrich“ oder so.

 

Roland Engert

Danke fürs lesen. ||
Wenns gefallen hat würde ich mich über einen Klick bei Twitter, Facebook oder Google+ freuen. Der Lohn eines armen Bloggers sind Likes, G+ oder Netzgezwitscher. ||
In Bayern geboren, in Ostfriesland lebend.

3 thoughts to “Wetterbilder aus Ostfriesland – KW 32”

  1. Hitzewelle – pfff – wäre mal wa Neues hier im Süden. Nicht dass es die ganze Zeit regnet, aber es kommt halt schubweise und dann oft wie aus Kübeln vom Himmel.
    Die Zwetschgen vom uralten Baum fliegen meist ungeachtet ins Gras bzw. Moos … Ich versuche die dann rauszuklauben. Für eine richtige Ernte trägt der Baum zu wenig und das Wetter ist einfach zu nass. Oder man macht halt dann gerade andere Sachen im Garten.
    Die Schwalben sammeln sich hier schon zu Übungsflügen. Gestern hatten wir – bevor es zu regnen anfing – rund um den Hof so um die 300 Schwalben sitzen. Ein Besucher meinte, dass man, um mich zu finden einfach auf die Stomleitungen schauen müsse…
    Liebe Grüße aus Bayern

  2. Die Bilder sind der Hammer!

    Zum Thema Design auf Tablet und Smartphone: Also auf Smartphone wird das ganze sehr klein und das liegt hauptsächlich daran, dass selbst bei kleinen bildschirmen die sidebar bestehen bleibt! Normalerweise wird die bei responsive Designs und kleinen Bildschirmen einfach nach unten, unter den inhalt verschoben, so dass der eigentliche Inhalt breiter sein kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg