Der Wahl-O-Mat (Wahlomat) zur Bundestagswahl 2013 ist online

Bundestagswahl 2013

Am 29. August wurde der Wahl-O-Mat (manchmal auch Wahlomat geschrieben) zur Bundestagswahl 2013 frei geschalten und ist nun auf der Seite der Bundeszentrale für politische Bildung online erreichbar. Ab jetzt sind es noch ca. 3 Wochen bis zur Bundestagswahl. Im Wahl-O-Mat sind von den 30 Parteien die sich zur Wahl stellen 28 vertreten. CDU und CSU sind zwei Parteien werden im Wahl-O-Mat als eine Partei geführt. Der Wahl-O-Mat kann auch auf dem Computer installiert werden.

Erstmals ging der Wahl-O-Mat (Wahlomat) zur Bundestagswahl 2002 online. Zu dieser Bundestagswahl wurde er mehr als 3,6 Millionen mal gespielt. Inzwischen gibt es den Wahl-O-Maten auch für Europawahlen und Landtagswahlen. Seit 2002 wurde der Wahl-O-Mat 24 Millionen mal genutzt. Manche Bundesländer wollen keinen Wahl-O-Mat zur ihren Landtagswahlen. Das hat verschiedene Gründe. In aller Regel soll verhindert werden dass der eine oder andere Wähler auf eine andere Partei aufmerksam wird. So wie es in Hessen zur Zeit in Hessen zur Landtagswahl geschieht.

weiterlesen