Neuanfang – Wiederanfang

Huhu, noch jemand da? Habe hier lange nichts mehr gepostet. Langsam juckt es mich irgendwie wieder in den Fingern.

Bisher gabs neben bezahlten Werbetexten (ja, es ist immer gut, wenn die Kosten bezahlt sind) viele Beiträge und Rubriken wie “hinterm Deich”, “Krähenpost” oder die “Wetterfotos”.

Ob es wieder Rubriken werden?

Wird es eine Fortsetzung im alten Stil sein, also alles in bekannten Rubriken, oder doch etwas anders? Ich mag mich selbst noch nicht festlegen. Bloggen mit Zwang tötet den Grundgedanken, dennoch muss eine gewisse Regelmäßigkeit vorhanden sein. Rubriken und Strukturen bringen es auch mit sich, dass man am Ball bleibt. Doch es kann auch nervig werden.

Selbst bin ich ein großer Fan von Rubriken, derer ich hier ja einige eingeführt habe. Kommt sicher davon, weil ich lange bei der Zeitung gearbeitet habe. Dort werden Tag für Tag Rubriken gefüllt. Rubriken sind der tägliche Arbeitsleitfaden.

Letztendlich haben die Rubriken mich aber häufig eingeschränkt, ja manchmal war es dann sogar zwanghaft und von daher nicht besonders gut.

Soziale Medien

Ich bin in den sozialen Medien aktiv, insbesondere Facebook und etwas Instagram. Generell bin ich auf Facebook zu viel unterwegs. Einiges an Zeit könnte ich hier investieren.

Auf Facebook moderiere ich einige Gruppen, bin viel in Sachen Hobbys unterwegs und sehe, was regional so läuft. Dazu habe ich tolle Kontakte und so mancher Kauf und Verkauf läuft darüber.

Auf Instagram bin ich hauptsächlich bezüglich meines Hobbys Malen und zeichnen unterwegs.

Ich werde versuchen beides hier irgendwie zu verknüpfen und zu posten. Ob ein Stream eingebunden werden kann, bezweifle ich, schon alleine aus Datenschutzgründen.

Es kann also sein, dass ich hier weiterführende Texte oder Bilder zu den Postings auf den sozialen Medien poste und hier den Erklärbären spiele.

Podcast, Video

Als kleinen Traum habe ich einen Podcast im Hinterkopf. Doch davon bin ich so weit entfernt wie ein kleines Kind von der Keksdose auf dem Schrank. Einfach mal so erstellt man keinen Podcast.

Was aber eventuell möglich ist – Youtube hat ein eigenes Shortformat für kurze Videos entwickelt. Wie man die erstellt, damit umgeht und wie man die auf einem Blog verknüpfen kann, weiß ich noch nicht genau.

Shorts sind kurze Videoclips, genau richtig für die kurze Aufmerksamkeitsspanne. Dieses Format, das auf TikTok und Instagram üblich ist, hat enorm viele Fans.

Themen

Die Themen sind immer so eine Sache. Privat? Ostfriesland? Wetter? Hund, Katze, Maus? Sehen wir was dabei herauskommt. Ich werde in den alten Rubriken, wie Wetterfotos und Krähenpost stöbern. Irgendwas wird sich schon formen.

Wenn es um Ostfriesland und Ausflüge, Sehenswürdigkeiten geht, stehen die auf der Seite Sieltief.de. Eine alte Seite neu aufgesetzt.

Was auch anstehen könnte, ist eine technische Umstrukturierung. Die Permalinks gefallen mir nicht. Das sind Anfängerfehler, die einem passieren können.

Eines war dieser Blog schon immer. Ich habe viel mit technischen Dingen gespielt.

Schreibe einen Kommentar