Wutbürger

Wutbürger…ist das Wort des Jahres. Jeder Wutbürger ist ein Unbürger und Störfaktor und muß dringend mit Wasserwerfer und Knüppel wieder zum Bürger erzogen werden.

„Wort des Jahres“ und „Unwort des Jahres“ werden jedes Jahr aus vielen Vorschlägen von Fachjurys ausgewählt.

Das Wort des Jahres wird von der „Gesellschaft für deutsche Sprache“ (GfdS) immer im Dezember gewählt. Dabei geht es nicht um Worthäufigkeit, sondern darum wie bestimmend das Wort in der Öffentlichkeit und den Diskussionen war. Das Wort Wutbürger drückt die Unzufriedenheit über die Art und Weise wie wir regiert werden, aus. Die Wörter des Jahres sind:

  1. Wutbürger
  2. Stuttgart 21
  3. Sarrazin-Gen
  4. Cyberkrieg
  5. Wikileaks
  6. schottern
  7. Aschewolke
  8. Vuvuzela
  9. Femitainment
  10. unter den Eurorettungsschirm schlüpfen

Roland Engert

Danke fürs lesen. || Wenns gefallen hat würde ich mich über einen Klick bei Twitter, Facebook oder Google+ freuen. Der Lohn eines armen Bloggers sind Likes, G+ oder Netzgezwitscher. || In Bayern geboren, in Ostfriesland lebend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg