Internet Explorer mit Sicherheitslücken

Der Internet Explorer von Microsoft weißt erhebliche Sicherheitsmängel auf.

Bisher unbekannte Sicherheitslücken des weit verbreiteten Internetbrowsers werden von Angreifern bereits ausgenützt. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (kurz BSI) teilte mit, dass bisher unbekannte Sicherheitslücken von Angreifern ausgenützt werden.

Dieses betrifft Nutzer des Betriebssystems Windows XP die den Browser in der Version 7 oder 8 benutzen, wie auch Nutzer des Betriebssystems Windows 7 mit der Browserversion 8 oder 9. Ausgenützt wird die Sicherheitslücke dadurch, dass Nutzer auf eine speziell präparierte Seite gelockt werden. Dort kann dann beliebiger Schadecode ausgeführt werden. Das BSI rät daher bis auf weiteres einen anderen Browser zu nutzen.

Microsoft bietet nach eigenen Worten eine Übergangslösung zum Download für dieses Problem an um Zeit bis zur endgültigen Lösung zu gewinnen. Das Tool ist in Englisch. Ich persönlich würde zu einem anderen Browser greifen.

Roland Engert

Danke fürs lesen. || Wenns gefallen hat würde ich mich über einen Klick bei Twitter, Facebook oder Google+ freuen. Der Lohn eines armen Bloggers sind Likes, G+ oder Netzgezwitscher. || In Bayern geboren, in Ostfriesland lebend.

One thought to “Internet Explorer mit Sicherheitslücken”

  1. immer wieder diese Sicherheitslücken…auf Arbeit heute die Anweisung den Browser nicht zu nutzen und nun wird Firefox installiert…den nehme ich sowieso meistens 😉
    lg Susi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg