Ein gutes neues Jahr

Ich wünsche meinen Lesern ein gutes neues Jahr. Nehmt euch nicht zuviel vor, aber nehmt euch etwas vor und sei es nur eine Sache, realistisch muss es sein.

Der Blog selbst wird im neuen Jahr einer kleinen Designänderung unterzogen. Es wird im großen und ganzen so bleiben, doch die Technik wird eine andere sein und vor allem wird dann die mobile Ansicht endlich ermöglicht. Es werden ein paar weitere Seiten entstehen, besonders freue ich mich auf eine Seite für Schimpfwörter, Bullshitbingo und Choleriker, mal sehen 🙂

Ich hatte viel Spaß mit euch!

Das eingefügte Bild zeigt Niederländer die am Montag vor einem Lidl Markt standen um Feuerwerk zu kaufen. Jedes Geschäft hier wird derart überrannt.

Feuerwerk-Bunde1

Für mein Schwesterherz einen extra dicken Umarmung in einer sehr anstrengenden Zeit. Bo ein extra Danke für die belustigende Unterhaltung. 🙂

Roland Engert

Danke fürs lesen. || Wenns gefallen hat würde ich mich über einen Klick bei Twitter, Facebook oder Google+ freuen. Der Lohn eines armen Bloggers sind Likes, G+ oder Netzgezwitscher. || In Bayern geboren, in Ostfriesland lebend.

9 Kommentare zu “Ein gutes neues Jahr

  1. Heute kann ich mich auf einen zitternden, sabbernden und stinkenden fast dreißig Kilo Hund auf meinem Schoß freuen. So ähnlich wird es vielen gehen. Feiern ist da nicht drin wenn die Tiere Panik schieben.

    Trotzdem allen viel Spaß. Kommt gut rüber.

    @Roland: Danke für die extra Umarmung, kann ich wirklich gebrauchen.

  2. Wünsche dir ein tolles und kreatives Jahr, Roland. Und so wie das mit deiner Blog-Umbau-Ankündigung aussieht, wird es das wohl werden 🙂
    Bei uns (in der Ortschaft) war alles nach ca 3 Minuten vorbei. Vielleicht deshalb, weil die ewig-zu-früh-kommer, schon Nachmittags ihre Ladungen verballert haben ^_^
    Ich saß als einziger, heulend mit gesenkten Schultern auf meinem angeschleppten Berg von Hoch-Explosiven Zeug, weil ich Dussel das Feuerzeug vergessen hatte…
    Nee, Quatsch… ich Baller ja nich, aber das Bild gefiel mir! ^_^
    Umärmel euch mal alle… auf ein gutes neues blitze-blankes 2016! 😉

  3. @Bo – hätt ich dir doch glatt eines gemalt – ein Feuerzeug – damit du es wenigstens anschauen kannt … (das hätte das Bild dann komplett gemacht, oder?)
    Löblich das Nicht Ballern. Die Feinstaubbelastung durch die Knallerei macht einen nicht unerheblichen Anteil aus. Da kann wirklich jeder dazu beitragen, diese Belastung zu minimieren.

    EIn tolles 2016 euch allen

  4. Hallo zusammen,
    wollte nur meine besten Grüße zum Jahresbeginn hier lassen.
    Mögen alle eure Ziele in Erfüllung gehen.

    Liebe Grüße
    Lennart

  5. Danke Lennart, wünsch‘ ich dir auch.
    @Schwesta: Gemäß dem Fall, ich hätte wirklich auf nem Berg von hochexplosiven Zeug gesessen, hätte ich kein Feuerzeug gebraucht. Ein Schluck Absinth, zwei mal schütteln, und die Welt hat wieder eine grüne Laterne – na ja, zumindest für einen Augenblick!
    Apropos Feinstaubbelastung: Du hast mich noch nicht Golf spielen sehen… ^_^

  6. Hallo Roland,
    wollte nur meine liebsten Grüße zum Jahresbeginn hier lassen.
    Mögen alle deine Ziele in Erfüllung gehen.

    Liebe Grüße
    Sabine

  7. Thx Roland! Wünsche dir ganz viele tolle Erlebnisse im Jahr 2016!

    Und bitte sage mir unbedingt Bescheid wenn die Seite für Schimpfwörter online ist, man kann ja nie wissen ob man die nicht mal braucht ;-D
    Ich schlage schon mal ein neues Wort vor: Intelligenzallergiker

    Lg. Merida

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg