Wetterbilder aus Ostfriesland – KW 34

Brücke über einen Sieltief
Brücke über einen Sieltief

Mit Schwimmhäuten tippt es sich schlecht. So langsam wachsen mir welche. Diese Wetterlage ist ekelhaft. Zwar gibt es immer wieder sonnige Abschnitte, aber der nächste Regen ist im Anmarsch. Etwas planen was einen halben regenfreien Tag braucht ist nicht möglich. Dazu kommt ekelhafter Wind. Abends wird es hier immer schön, also windstill und sonnig. Wunderbar, zwei Stunden Sonne für eine klare Nacht mit tiefen Temperaturen. Selbst das angeln macht keinen Spaß mehr.

Wetteraussichten

Die Wetteraussichten sind fragil optimistisch. Das heißt, ein schwaches Hochdrucksystem könnte uns wärmere Temperaturen bescheren und für sonnige Tage sorgen. Aber wie gesagt, es ist ein schwaches Hochdrucksystem. Es gibt aber eine relativ hohe Wahrscheinlichkeit für dieses Wettermodell. Auf alle Fälle wird eine leichte Wetterbesserung eintreten. Wisst ihr was mich nervt? Hört man die Wetterleute im Fernsehen dann reden die immer von einem Mittel. Wenn es nach denen geht ist alles völlig normal weil es im Mittel liegt. Für mich ist da nix im Mittel, für mich ist es Sauwetter. Nach Ende dieser Woche beginnt der meteorologische Herbst.

Der Garten

Dieses Kapitel kann ich mir dieses mal gänzlich sparen. Bis auf Kleinkram und herunter gefallene Äpfel einsammeln war nix los. Die Brombeeren verwässern und mit viel Marmelade wird das wohl auch nichts werden. Apfelkuchen habe ich ein paar mal gebacken. Die Keltereien haben noch nicht auf. Ab 1 September öffnen die ersten. Ich fragte nach wieso so spät, viele Apfelbäume sind längst fertig. Die Antwort: Frühe Sorten sind nicht besonders gut als Apfelsaft zu verwenden. Sämtliche Keltereien wollen lieber die späten Sorten. Daher fangen sie auch das sammeln erst dann an wenn die ersten späten Sorten anfangen reif zu werden.

Sonst noch

Bei dem schlechten Wetter fragen sich manche, wieso ich nicht mehr auf dem Blog geschrieben habe? Nunja, ich habe andere Sachen gemacht. Ich bin auf der Suche nach dem idealen Template das sich immer und mehrfach einsetzen lässt. Desweiteren beschäftige ich mich damit alte Joomla Installationen auf WordPress umzustellen. Das geht zwar, hat aber auch seine Stolperfallen. Mit diesen muß ich mich noch weiter auseinander setzen.

Die Wetterbilder

Das sind die Wetterbilder (hat es das Wetter überhaupt verdient fotografiert zu werden) der Kalenderwoche 34 aus dem Jahre 2014. Noch 2x, dann ist ein Jahr voll. Was mache ich dann? Mache ich noch ein bisschen weiter? Eine andere Serie? Noch habe ich mir kein Konzept erarbeitet. Wenn ihr bestimmte Ideen oder Wünsche habt, dann immer her damit.

Roland Engert

Danke fürs lesen. || Wenns gefallen hat würde ich mich über einen Klick bei Twitter, Facebook oder Google+ freuen. Der Lohn eines armen Bloggers sind Likes, G+ oder Netzgezwitscher. || In Bayern geboren, in Ostfriesland lebend.

Ein Gedanke zu „Wetterbilder aus Ostfriesland – KW 34

  1. Die Wetterbilder fand ich an und für sich eine gute Idee. Es stimmt, dass da so langsam die Luft raus ist. Ich meine damit, dass man sich die Fotos dann nicht mehr wirklich anschaut. Ein interessantes Projekt ists aber dennoch.
    Ich könnte mir vorstellen, dass du vielleicht aus der Sicht von den Wuffels die Woche so beschreibst. So bin ich immer informiert, was du so treibst es fällt aber nicht so auf …
    Grüße aus dem verhangenen kalten und nassen Bayern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg