Dass oder Daß – Fuß oder Fuss?

Rechtschreibung
Rechtschreibung

Die deutsche Rechtschreibung ist dazu geeignet viele Fehler zu begehen. Eines der häufigsten Fehler ist der Klemptner oder Klempner. Eine weitere Schwierigkeit bereitet vielen das scharfe „s“ (ß) und das doppelte „s“ (ss).

Gut dass es die automatische Rechtschreibkorrektur gibt. Lästig ist es allerdings immer wieder zu korrigieren, ich ärgere mich wenn ich es falsch schreibe. Dabei ist die Regel ganz einfach.

Richtig: Dass und Fuß

Ein doppeltes „s“ (ss) wird immer dann geschrieben wenn der Vokal zuvor ein kurzer Vokal ist. Demnach wird dann ein scharfes „s“ (ß) geschrieben wenn der Vokal davor lang ausgesprochen wird.

Vokale, auch Selbstlaute genannt, sind Buchstaben des Alphabetes die alleine ausgesprochen werden können. Die Selbstlaute im Alphabet sind: a, e, i, o, u. Dazu kommen als Selbstlaut hinzu: ä, ö, ü.

Die anderen Buchstaben des Alphabetes nennt man Konsonanten oder auch Mitlaute. Mitlaute deshalb weil man sie nicht ohne Selbstlaut aussprechen kann – Beispiel: Be, De, eF, und so weiter.

Zusammenfassend: kurzer Vokal (Selbstlaut) – doppeltes s / langer Vokal – scharfes ß

Es wäre schön wenn es das schon wäre. Wie erwähnt, die deutsche Sprache ist voller Fallen, Regeln und Ausnahmen. Doch mit obiger Regel liegt ihr weitgehend richtig.

Roland Engert

Danke fürs lesen. || Wenns gefallen hat würde ich mich über einen Klick bei Twitter, Facebook oder Google+ freuen. Der Lohn eines armen Bloggers sind Likes, G+ oder Netzgezwitscher. || In Bayern geboren, in Ostfriesland lebend.

2 Gedanken zu „Dass oder Daß – Fuß oder Fuss?

  1. Ein noch viel häufigerer Fehler im Zusammenhang mit „ß“ tritt auf, wenn Versalien verwendet werden. Neuerdings wird auch dann ein „ß“ verwendet. DAs sieht dann so aus: MAßBAND, STRAßE, FUß. Das ist totaler Blödsinn. Die Regel ist hier sehr eindeutig: Werden nur Großbuchstaben verwendet, wird aus einem „ß“ ein Doppel-S. Es muss also heißen: STRASSE, FUSS; GROSSBUCHSTABEN….

  2. Dass ist ein sehr guter Hinweis. Den konnte ich bei meinen Recherchen nicht finden. Vielen, vielen Dank dafür. 🙂
    Ich finde es ziemlich unnatürlich wenn in der Großschrift ein „ß“ verwendet wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg