Kluftinger und Co.

Die Krabbe - Heimatroman
Die Krabbe - Roman zwischen Landsberg und Ammersee

Ein schönes Nachweihnachtsgeschenk ist der Besuch meines Bruders. Er hat sich mit seiner Freundin nach Ostfriesland verirrt, genauer gesagt in das Rheiderland, südliches Ostfriesland. Wer ein altes Navi hat, wird sich im nicht digitalisiertem Gebiet wiederfinden. Aber man kommt hier auch ohne Navi zurecht, man kann ja weit in das Land blicken.

Aber zurück zum Kluftinger. Jedesmal bringt mein Bruder ein Buch mit, das in meiner alten Heimat spielt. Das letzte Buch heißt: „Die Krabbe“. Darin geht es um einen abgehalfterten Detektiv, der die Chance wittert an Geld zu kommen. Doch so einfach gestaltet sich das nicht und es entsteht ein spannendes Katz- und Mausspiel zwischen entdeckt werden und Spuren verwischen. Man weiß nicht, auf welche Seite man sich schlagen soll. Andauernd möchte man Einfluss nehmen um dem ganzen eine Wendung zu geben, mal auf diese, mal auf jene Seite.

Diesmal hat er mir ein Buch vom Kommissar Kluftinger mitgebracht. Dieser Roman spielt in meiner Geburtsstadt Füssen. Ich werde wohl die nächsten Tage früher im Bett liegen und auf den Spuren meiner alten Heimat wandeln.

Roland Engert

Danke fürs lesen. || Wenns gefallen hat würde ich mich über einen Klick bei Twitter, Facebook oder Google+ freuen. Der Lohn eines armen Bloggers sind Likes, G+ oder Netzgezwitscher. || In Bayern geboren, in Ostfriesland lebend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg